1. FC Magdeburg begrüßt Co-Trainer André Kilian

folgt uns für weitere News

Ab sofort erweitert der 1. FC Magdeburg seinen Trainerstab und begrüßt Co-Trainer André Kilian in seinen Reihen. Der 33-Jährige steht Cheftrainer Christian Titz sowie den weiteren Co-Trainern Matthias Mincu und Silvio Bankert mit seiner Erfahrung zur Seite und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2022 mit Gültigkeit für die 3. Liga.

André Kilian wurde am 18.05.1987 in Herne (Nordrhein-Westfalen) geboren und durchlief als Spieler den Nachwuchsbereich von Herne sowie das Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04.
Im Profibereich sammelte er ein Jahr Erfahrung in Australien beim Northern Fury FC (2010 bis 2011) sowie von Juli 2011 bis Juli 2017 in der Regionalliga bzw. Oberliga beim FC 08 Homburg. Insgesamt blickt der ehemalige Mittelfeldspieler hier u. a. auf 200 Einsätze in der Regionalliga sowie 70 Einsätze in der Oberliga.

André Kilian ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und war von Juli 2017 bis Juni 2018 Co-Trainer unter Jürgen Luginger beim FC 08 Homburg. In der Zeit von Juni 2018 bis Juni 2019 stand er FCM Cheftrainer Christian Titz beim Hamburger SV und in der Zeit von Juni 2019 bis Juli 2020 bei Rot-Weiss Essen bereits als Co-Trainer zur Seite.

Da sich Kilian der Corona-Testung mit negativem Ergebnis unterzog, kann er ab sofort auf dem Trainingsplatz mitwirken.