100 Altfahrzeuge standen in Flammen

Heute Nacht gegen 03:40 Uhr wurde ein Brand auf einem Firmengelände in Magdeburg-Rothensee gemeldet.

Beim Eintreffen der Polizei brannten ca. 100 Altfahrzeuge, welche sich zur Entsorgung auf dem Gelände befanden.

Durch das Feuer wurde außerdem die Fassade einer benachbarten Firma stark beschädigt.

Durch die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden kann laut Polizei noch nicht abschließend beziffert werden.

Auf dem Gelände untersuchen Brandermittler sowie die Kriminaltechnik den Brandort. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Vielleicht gefällt dir auch