18-Jähriger in der Magdeburger Altstadt beraubt

Laut Polizeimeldung wurde ein 18-Jähriger durch drei Personen am 21.11.2020 gegen 20:30 Uhr in der Jakobstraße beraubt.

folgt uns für weitere News

Am Samstagabend befand sich der 18-Jährige mit drei ihm flüchtig bekannten Personen in der Jakobstraße. Hier wurde der Magdeburger plötzlich von den drei Personen festgehalten, geschlagen und das Smartphone entrissen. Zudem forderte das Trio die Herausgabe weiterer Wertsachen. Der 18-Jährige übergab seine Kopfhörer, Bargeld und eine Fahrkarte und konnte im Anschluss flüchten. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich bei einem der drei Täter um einen16-jährigen Magdeburger handeln. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit an.

Vielleicht gefällt dir auch