Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Wagner probiert’s in „Olvenstedt“

Nach der Pause im vorigen Jahr laden die Kammerspiele Magdeburg jetzt wieder zu ihrem beliebten Sommertheater ins Forum Gestaltung. Vom 4. bis 25. August heißt es zum 35. Mal „Olvenstedt probiert’s“.

Die Theaterreihe ist Kult. In jedem Jahr widmet sich das Ensemble einem klassischen Thema, das es ins Heute führt – gespickt mit zahlreichen aktuellen wie unterhaltsamen Passagen. Diesmal steht kein Geringerer als Richard Wagner auf dem Spielplan der fiktiven Laienspielgruppe Braune-Sommer-Wiese, die sich auf dem Campingplatz an der Ehle zum Proben trifft. Dorthin muss das Publikum natürlich nicht reisen, er wird im Innenhof des Forums Gestaltung in Magdeburg aufgebaut. Bereits in der „Rheingold“-Inszenierung vor zwei Jahren wurde eine Fortsetzung mit Wagner angekündigt. Nun wagen die Künstler einen Zusammenschluss von

„Walküre / Siegfried / Götterdämmerung“, so dann auch der Untertitel vom 35. Versuch „Olvenstedt probiert’s“.

 

Während andere Theater mit dem Original jeweils stundenlange Inszenierungen füllen, schuf der Magdeburger Autoren Dirk Heidicke eine Zusammenfassung, die eine Herausforderung gewesen sein dürfte. Eine Herausforderung ist auch das Spiel, verrät Kammerspieler Michael Magel im Vorabgespräch. Nicht nur, dass der „Gesang“ gespielt wird, es bleiben die gereimten Originaltexte. Da muss jeder Satz in Versform perfekt sitzen. Entsprechend intensiv sind die Proben.

 
Auf der Bühne zu erleben sein werden die bekannten Mimen Susanne und Günther Bard, Michael Magel und Kevin Schulz sowie Samanta Hinz und „Appel“ Falko Graf. Anstelle von Mike Manhartsberger alias „Tacho“, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dabei sein kann, wird Holger Magel den Part eines (neuen) Machteborjers übernehmen. Luise Haberlah hingegen hat sich vom Podium zurückgezogen und übernimmt in diesem Jahr die Ausstattung. Traditionell gehört zu jeder Inszenierung ein bekannter Gast. Das wird Jochen Gehle sein – ein Vollprofi, der auf Deutschlands Bühnen das Publikum begeistert. Entsprechend gibt er nicht nur einen kurzen Auftritt, sondern übernimmt die Rolle des neuen Regisseurs. Wohin das führt, wird spannend zu erleben sein. Neben der traditionellen Sommerunterhaltung wird es also Veränderungen geben. Wobei auch das Tradition hat. Allerdings: „Das Publikum wird noch mehr überrascht als sonst“, macht Michael Magel neugierig. Am 4. August, 20 Uhr, ist Premiere von Olvenstedt probiert’s 35. Versuch.

 

Eintrittskarten können im Forum Gestaltung, Brandenburger Straße 10, erworben werden, unter Tel. (0391) 99 08 76 11 oder online auf der Seite www.kammerspiele-magdeburg.de

Seite 13, Kompakt Zeitung Nr. 237

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Edit Template

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.

Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: