KM_LOGO_rb_100px

Zeugenaufruf nach Raubdelikt

Am Montag, den 22.01.2024 gegen 22:30 Uhr kam es in der Max-Josef-Metzger-Straße auf Höhe der Prälatenstraße zu einem Raubdelikt.
Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein 29-jähriger Geschädigter von mehreren unbekannten Tatverdächtigen ausgeraubt. Hierbei wurde seine Umhängetasche entwendet, die unter anderem eine geringe Bargeldmenge sowie ein Mobiltelefon enthielt. Die Tatverdächtigen flohen anschließend in Richtung Hauptbahnhof.

Sie wurden wie folgt beschrieben:
Tatverdächtiger 1: männlich, ca. 185 Meter groß, blonde lockige Haare, schwarze Kapuzenjacke mit Emblem an der Brust
Tatverdächtiger 2: männlich, dunkel gekleidet, Kapuze, rote Schuhe, sprach Deutsch mit Akzent

Das Polizeirevier Magdeburg sucht zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts nach Zeugen und nimmt Hinweise zur Tat oder tatverdächtigen Personen

unter 0391/546-3295 entgegen.