Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Zahl der Woche: 400

Zwischen 1991 und 2022 wurden in Sachsen-Anhalt insgesamt 544.459 Kinder geboren. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, waren darunter 14.418 Zwillinge. Über den gesamten Zeitraum betrachtet, entsprach das einem Gesamtanteil von 2,6 Prozent. Zu Beginn der 1990er Jahren wurden allerdings noch deutlich seltener Zwillinge geboren. Damals betrug der Anteil von Zwillingen an allen Geborenen 1,7 Prozent und erhöhte sich dann zwischenzeitlich auf einen Maximalwert von 3,4 Prozent (2019). 2022 waren unter den insgesamt 14.570 Neugeborenen 400 Zwillinge dabei.

 

Die Wahrscheinlichkeit von Zwillingen erhöhte sich zudem mit der Anzahl der Geburten der Mütter. Lag der Anteil von Zwillingskindern an allen Erstgeburten  2022 bei 1,4 Prozent, so erhöhte er sich bei der zweiten und dritten oder weiteren Geburt auf 2,9 Prozent beziehungsweise 5,2 Prozent. Demzufolge entstammten 87 Zwillingsgeborene der ersten, 148 der zweiten und 165 der dritten oder weiteren Geburt der Mütter.

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Edit Template

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.