Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Weiterer Anstieg der Verbraucherpreise im März

Mit einer Inflationsrate von 2,2 Prozent stieg der Verbraucherpreisindex im März 2024 auf einen Stand von 119,4 (Basis 2020 = 100). Damit lag die Teuerungsrate gegenüber dem März des Vorjahres auf dem Niveau des Vormonats Februar. Im Vergleich zum Vormonat Februar 2024 stieg die Teuerung um 0,8 Prozent, wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilt.

 

Mit einem durchschnittlichen Preisanstieg um 7,7 Prozent zum Vorjahresmonat verteuerten sich Waren und Dienstleistungen des Gaststätten- und Beherbergungssektors am stärksten. Andere Waren und Dienstleistungen verteuerten sich im Jahresvergleich um 7,6 Prozent. Überdurchschnittlich stiegen auch die Verbraucherpreise bei alkoholischen Getränken und Tabakwaren (+5,3 %) sowie bei Bekleidung und Schuhen (+5,0 %). Die im März gesunkenen Preise für Energie (-5,8 %) dämpften den Preisanstieg in den Bereichen Verkehr (+1,6 %) sowie Wohnung, Wasser, Strom, Gas und andere Brennstoffe (+0,3 %).

 

Saisonal bedingt stiegen die Kosten für Bekleidung und Schuhe im Vergleich zum Februar 2024 um 4,7 Prozent. Für den Konsumsektor Freizeit, Unterhaltung und Kultur mussten die Verbraucher im März 2024 durchschnittlich 0,8 Prozent mehr ausgeben, als noch im Vormonat. Günstiger als im Februar 2024 konnten Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke erworben werden (-0,4 %). Zudem sanken die Preise in den Bereichen Post- und Telekommunikation (-0,2 %) und Bildungswesen (-0,1 %).

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.