Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Blaulichttag auf dem Alten Markt

Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Magdeburg präsentieren sich an diesem Samstag, den 25. Mai, die Mitarbeiter des Brandschutzes, Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes auf dem Alten Markt mit dem „Blaulichttag“. Von 10 bis 16 Uhr erhalten Interessierte einen umfassenden Einblick in das Leistungsspektrum der beteiligten Organisationen.

Unter dem Motto „Von der Branddirektion zum Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz“ werden viele Aktivitäten, Übungen und Informationen zum Mitmachen, Staunen und Erleben für Kinder und Erwachsene angeboten. Um 10 Uhr startet der Blaulichttag mit einem kleinen Umzug, welcher historische Bezüge des Brandschutzes bis hin zur modernen Feuerwehr zeigt.

 

Bereits vor dem offiziellen Beginn stellen sich alle am Blaulichttag beteiligten Organisationen einer Übung, bei der das Verlegen größerer Einheiten von einem Sammelraum in einen Bereitstellungsraum trainiert wird. Diese regelmäßigen Übungen sind unerlässlich, da bei der Bewältigung von Großschadenslagen Hilfe von externen Kräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes in Anspruch genommen wird.

 

Der erste Verband startet um 7 Uhr von der Feuerwache Süd über die Leipziger Chaussee, Leipziger Straße, Erich-Weinert-Straße, Steubenallee und das Schleinufer in geschlossener Form zum Alten Markt. Der zweite Verband folgt um 8 Uhr von der Feuerwache Nord über die Sandtorstraße, das Schleinufer, die Johannisbergstraße und die Jakobstraße ebenfalls Richtung Alter Markt.

 

Eine weitere große Übung findet um 11.30 Uhr von Feuerwehr und Rettungsdienst statt. Simuliert wird ein Verkehrsunfall, bei dem eine verletzte Person geborgen und entsprechend versorgt werden muss. Auch die Höhenretter zeigen wieder, was sie können. Außerdem wird es eine Rettung über Hubrettungsfahrzeuge und eine Demonstration einer Rauchausbreitung zu sehen geben.

 

Unterstützt wird die Veranstaltung durch Moderator Holger Tapper. Musikalische Begleitung sorgt während des ganzen Tages für gute Laune. Speisen und Getränke können vor Ort käuflich erworben werden.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.