Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

FCM verpflichtet Dortmunder

Falko Michel kommt von der Reserve von Borussia Dortmund

Foto: 1. FC Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg verpflichtet mit Falko Michel einen Offensivspieler von Borussia Dortmund II. Der 23-Jährige ist im zentralen Mittelfeld und auf den offensiven Außenbahnen einsetzbar.

 

Cheftrainer Christian Titz freut sich über den Transfer: „Falko ist ein junger Spieler mit Entwicklungspotenzial, der aufgrund seiner Geschwindigkeit und Flexibilität auf mehreren Offensivpositionen einsetzbar ist.“

 

Geboren in Breisach am Rhein (Baden-Württemberg), spielte er im Nachwuchs  bei den Sportfreunden Eintracht Freiburg und ab 2017 beim SC Freiburg. Drei Jahre später folgte der Wechsel in den Männerbereich zur Reserve des VfB Stuttgart.

 

Zur Saison 2022/23 wechselte Michel zur zweiten Mannschaft des BVB in die 3. Liga. Dort absolvierte er 63 Spiele (sieben Tore, drei Vorlagen). Beim FCM will er nun den nächsten Schritt gehen.

 

„In den Nachwuchsabteilungen der Vereine SC Freiburg, VfB Stuttgart und Borussia Dortmund erfuhr Falko eine gute und nachhaltige Ausbildung. In der 3. Liga hat er sich in 63 Spielen zum Leistungsträger entwickelt. Wir trauen ihm nun den nächsten Karriereschritt in der 2. Bundesliga bei uns zu,“ so Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.