Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Investitionen bei Betrieben der Energieversorgung stark gestiegen

Im Berichtsjahr 2022 wurden in den Betrieben der Energieversorgung in Sachsen-Anhalt insgesamt 777,4 Mill. EUR investiert. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, sind im Vergleich zum Vorjahr die Ausgaben damit um 54,2 Prozent gestiegen.

Insbesondere der Zuwachs in der Elektrizitätsversorgung war diesbezüglich ausschlaggebend. Hier stiegen die Investitionen in Bruttosachanlagen um 59,0 Prozent auf 572,4 Mill. Euro an. In der Wärme- und Kälteversorgung wurde mit 105,9 Mill. Euro (+179,9 Prozent) ebenfalls deutlich mehr investiert als im Vorjahr.

 

Lediglich in der Gasversorgung blieb die Investitionssumme mit 99,1 Mill. Euro relativ stabil (-6,8 Prozent).

 

Der Ausgabenschwerpunkt blieb im Jahresvergleich unverändert. Wie schon 2021 entfiel auch 2022 der Großteil der Ausgaben auf die Anschaffung von technischen Anlagen und Maschinen. Mit 746,9 Mill. Euro wurden über 96,0 Prozent der Gesamtinvestitionen in diesem Bereich getätigt.


Die Investitionen bei Betrieben der Energieversorgung stiegen in Sachsen-Anhalt seit 2008 tendenziell an. Besonders hoch waren die Zuwächse zum jeweiligen Vorjahr 2020 und 2022.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.