Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Kunst & Klänge bei Buckauer Open-Air-Galerie

Foto: Maria Manneck

Eine kleine Straße im Herzen des Stadtteils Buckau verwandelt sich am Sonntag, den 16. Juni, in eine große Open-Air-Galerie. Denn „Heinz – Der Kunstmarkt“ findet an diesem Tag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum bereits 10. Mal im Buckauer Engpass, Schönebecker Straße 16 – 36, statt. Mehr als 70 Kreative haben sich angekündigt und zeigen ein Potpourri diverser Kunstgattungen und -techniken.

 

Von der Malerei bis zur Radierung, von Assemblage, Aquarell und Collagen über Plastik-, Skulptur- und Druckkunst – Künstler und Kunsthandwerker geben am Sonntag Einblicke in ihr kreatives Schaffen. Zu sehen sind auch Arbeiten aus Holz, Stoff und Filz, aus Gold, Silber und Leder. Sie wurden geschnitzt, gefeilt und geknüpft.

 

Geöffnet ist am Sonntag auch die „Kunstwerkstatt“. Die Galerie im Engpass zeigt anlässlich ihrer 100. Ausstellung Werke von Künstlern aus 16 Jahren Galerie-Dasein. Zudem können in der duk-Galerie für zeitgenössische Kunst moderne und abstrakte Arbeiten betrachtet werden.

 

So vielfältig wie sich die künstlerisch Kreativen auf dem Heinz präsentieren, so abwechslungsreich gestaltet sich an diesem Tag auch das Rahmenprogramm. Auf zwei Bühnen erhebt sich die Kunst der schönen Töne.

 

Vor der Kirche St. Gertrauden sind Miss April (11.30 Uhr), Lucifer Lux (13 und 15 Uhr) sowie die Martin-Rühmann-Band (16.30 Uhr) zu erleben. Auf der Wohnzimmer-Bühne des Heinz spielen Denecke (12 und 15 Uhr) und Mense (13 und 16 Uhr). Zudem gehören Walking Acts und Workshops zu den kleinen Highlights des Tages.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.