Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

BANKSY in Magdeburg

Foto: Anne Schulz

Die Erfolgsausstellung BANKSY – A VANDAL TURNED IDOL kommt nach Magdeburg! Ab 19. Juli 2024 ist sie in der Hyparschale zu sehen. Es ist eine Premiere in doppelter Hinsicht: BANKSY wird erstmals in Magdeburg in einer Ausstellung zu erleben sein und gleichzeitig ist es das erste Event in der wiedereröffneten Hyparschale.

 

Banksy – ein weltbekannter Revolutionär der zeitgenössischen Kunst, dessen Identität nach wie vor ein Geheimnis ist und dessen Schaffen sich weltweit stets weiterwachsender Beliebtheit erfreut. Nach rund 50.000 begeisterten Besucherinnen und Besuchern kommt die Ausstellung nach ihrer Deutschland-Premiere in Berlin nun nach Magdeburg. Die Concertbüro Zahlmann GmbH bringt diese einzigartige Kollektion aus Originalwerken und Prints des Künstlers in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt. Neben Berlin lockte diese Kollektion im Rahmen von verschiedenen Ausstellungen in Madrid, Málaga, Moskau, Hongkong, Mailand, Lissabon, Las Vegas, Yokohama, Osaka und Nagoya bereits über drei Millionen Besucherinnen und Besucher an.

 

Die Ausstellung gliedert sich in verschiedene Bereiche, die Banksys zumeist politisch geprägte Werke in einen Gesamtkontext einordnen. Begleitet werden die Besucherinnen und Besucher hierbei durch einen kostenlosen Audioguide (verfügbar in deutscher und in englischer Sprache), der über das eigene Smartphone via dem kostenfreien Ausstellungs-WLAN abrufbar ist. In rund zwei Stunden werden Hintergründe zur Entstehung der Werke sowie Interpretationsansätze erläutert und legen so einen neuen Blickwinkel auf Banksys Schaffen. Hauptbestandteil der Ausstellung sind 11 Originalwerke und 44 limitierte Originalprints aus privaten Sammlerbeständen. Publikumslieblinge wie das weltbekannte „Girl With Balloon“ werden als eine zweiteilige Serie auf Leinwand ausgestellt, Banksys berühmten Ratten widmet sich ein gesamter Teilbereich der Ausstellung mit zahlreichen limitierten Prints. Auch Kunstwerke verwandter Künstler, wie Andy Warhol, werden ausgestellt, denn diese prägten Banksy maßgeblich in seinem Schaffen. Komplettiert durch diverse Memorabilien und audiovisuelle Medieninhalte erhalten die Besucherinnen und Besucher einen noch nie dagewesenen Einblick in das Schaffen und die Hintergründe des unter dem Namen Banksy weltbekannten Künstlers. Neben Kurzfilmen, die verteilt in den verschiedenen Räumen des Rundgangs laufen, dürfen sich die Gäste insbesondere auf zwei multimediale Highlights freuen: die Media Hall bietet ein immersives Erlebnis, in welchem man durch eine 360-Grad-Projektion Teil von Banksys Schaffen wird.

 

Zutritt zu der Ausstellung ist mit sogenannten Zeitfenstertickets (gebunden auf einen vorher gewählten Timeslot) oder mit Flex-Tickets (flexibel einsetzbar innerhalb der Öffnungszeiten) möglich. Beide Ticketformen gibt es im Vorverkauf bei Eventim sowie ab 19. Juli vor Ort während der Öffnungszeiten.

Nr. 258 vom 26. Juni 2024, Seite 12

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.