Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Wieviel Sachsen-Anhalter sind erwerbstätig?

Mehr als drei Viertel der Sachsen-Anhalter im erwerbsfähigen Alter (15 bis unter 65 Jahre) waren 2023 erwerbstätig. Laut dem Statistischen Landesamt betrug die Erwerbstätigenquote in dieser Altersgruppe 76 %, im Vergleich zu 73 % im Jahr 2013. Obwohl die Gesamtzahl der Erwerbstätigen von 1.050.000 im Jahr 2013 auf 1.006.600 im Jahr 2023 sank, blieb der Anteil der Erwerbstätigen an der Gesamtbevölkerung konstant bei 47 %, da auch die Bevölkerung insgesamt um 4 % zurückging.

 

Die Zahl der Erwerbslosen, die aktiv nach Arbeit suchten, verringerte sich von 104.500 im Jahr 2013 auf 39.900 im Jahr 2023, was einem Rückgang von 62 % entspricht. Die Anzahl der Nichterwerbspersonen, darunter Kinder, Rentner und Pensionierte, stieg leicht um 1 % auf 1.104.700. Somit überstieg die Zahl der Nichterwerbspersonen die der Erwerbspersonen (1.046.500).

 

Von den 1.006.600 Erwerbstätigen waren 532.500 Männer und 474.200 Frauen. Während 37 % der erwerbstätigen Frauen 40 oder mehr Stunden pro Woche arbeiteten, lag dieser Anteil bei den Männern bei 69 %. Zudem waren 934.600 der Erwerbstätigen abhängig beschäftigt, wobei 10 % der Frauen und 12 % der Männer in Teilzeit arbeiteten.

 

2023 bestritten 44 % der Bevölkerung Sachsen-Anhalts ihren Lebensunterhalt aus eigener Erwerbstätigkeit. Die meisten Erwerbstätigen hatten ein monatliches Nettoeinkommen zwischen 1.500 und 2.000 Euro (27 %), gefolgt von 22 %, die 2.000 bis 2.500 Euro verdienten. Zudem verfügten 95 % der Bevölkerung über einen Schulabschluss, wobei 54 % einen Realschulabschluss oder gleichwertigen Schulabschluss und 25 % eine Fachhochschul- oder Hochschulreife besaßen. Eine abgeschlossene Lehrausbildung hatten 55 % und einen akademischen Abschluss 14 % der Bevölkerung ab 15 Jahren.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.