Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Kapitän verlässt den 1. FCM

Amara Condé (r.) mit seinem Co-Kapitän Baris Atik

Amara Condé wechselt vom 1. FC Magdeburg zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen. Condé, der 2021 von Rot-Weiss Essen zum FCM kam, absolvierte in den letzten drei Jahren 58 Zweitligaspiele mit vier Toren und fünf Vorlagen sowie 37 Drittligaspiele mit fünf Toren und fünf Vorlagen für den Club. In seiner ersten Saison gelang ihm der Aufstieg in die 2. Bundesliga, wo er mit dem Team zweimal den Klassenerhalt sicherte. Die letzten beiden Jahre war er zudem Kapitän der Mannschaft.

 

Nach dem Saisonende befand sich Condé mit Sportchef Otmar Schork im Gespräch, in denen der Spieler „den Wunsch äußerte, nochmals eine neue Herausforderung angehen zu wollen. Mit dem SC Heerenveen gab es eine Einigung für eine vorzeitige Vertragsauflösung. Amara hatte bei uns drei sehr gute Jahre, aus
der Regionalliga kommend wurde er mit uns Meister in der 3. Liga und hat in der 2. Bundesliga als
Kapitän der Mannschaft maßgeblich dazu beigetragen, jeweils den Klassenerhalt zu schaffen.“

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.