Freitag, Dezember 2, 2022

Ab morgen gilt’s: 9-Euro-Ticket bei MVB gefragt

Folge uns

Ab Mittwoch, den 1. Juni können Fahrgäste mit dem 9-Euro-Ticket deutschlandweit den Nahverkehr nutzen. In der ersten Woche wurden bei der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) bereits mehr als 15.000 Tickets verkauft.

Mit dem 9-Euro-Ticket können Fahrgäste im Juni, Juli und August für nur jeweils 9 Euro deutschlandweit den ÖPNV und den Regionalverkehr nutzen. Die Nachfrage nach dem Ticket ist hoch: Bei der MVB wurden in der ersten Woche bereits über 15.500 solcher Fahrkarten verkauft. Auffällig: Viele Fahrgäste kaufen das Ticket in den MVB-Häuschen, im Kundenzentrum oder bei einer der über 50 Partneragenturen im Stadtgebiet, wie etwa Lottoläden oder Tankstellen.

Dies spiegelt auch den hohen Beratungsbedarf der Menschen bei dieser Fahrkarte wieder. An der kostenfreien MVB-Service-Hotline und im persönlichen Verkauf werden viele Nachfragen zum 9-Euro-Ticket gestellt. Alle wichtigen Informationen hat die MVB auf einer Sonderseite im Internet bereitgestellt. Unter www.mvbnet.de sind die häufigsten Fragen und Antworten zu finden.

Das Ticket ist nicht nur im persönlichen Verkauf, sondern auch an jedem Fahrkartenautomaten in den Bussen und Straßenbahnen der MVB und ab 1. Juni auch in der Smartphone-App FAIRTIQ und ab 9. Juni bei easy.GO und erhältlich.

Abo-Monatskarten werden automatisch zum 9-Euro-Ticket

Abonnenten von Monatskarten brauchen sich keine Gedanken zu machen: Ihre Monatskarte gilt in den Monaten Juni, Juli und August deutschlandweit als 9-Euro-Ticket. Die MVB reduziert den monatlichen Beitrag automatisch auf 9 Euro. Ein zusätzliches Ticket ist nicht notwendig.
Neukunden, die sich bis 31. Juli entschließen, ein Abonnement bei der MVB abzuschließen, schenkt das Unternehmen außerdem einen vierten Monat für Euro. Informationen dazu gibt es unter www.mvbnet.de/abokarten.

Über das 9-Euro-Ticket

Das von der Bundesregierung beschlossene preisgünstige, deutschlandweite 9-Euro-Ticket soll ab 1. Juni 2022 für alle Fahrgäste im ÖPNV bereitgestellt werden. Für nur 9 Euro pro Monat können Fahrgäste damit im Juni, Juli und August nicht nur im gesamten Verbundgebiet des marego-Verkehrsverbunds, sondern im Nahverkehr in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus in ganz Deutschland unterwegs sein. Dazu zählen Straßen- und Stadtbahnen, U- und S-Bahnen, Stadt- und Regionalbusse sowie Regionalzüge (RB, RE, IRE). Der Fernverkehr wie z. B. der ICE, IC/EC oder Flixtrain sowie Nachtzüge sind von der Nutzung mit dem 9-Euro-Ticket ausgeschlossen.

Anzeige
WEITERE

ICH SPRECHE DEUTSCH

dieHO-Adventsgrillen 2022

Magdeburg
Bedeckt
1.1 ° C
1.7 °
-0.1 °
94 %
3.1kmh
100 %
Fr
1 °
Sa
-0 °
So
1 °
Mo
2 °
Di
4 °

E-Paper