ALDI-Brand mit hohem Sachschaden in Magdeburg

Am 29.10.2020, gegen 01:40 Uhr, brannte das Gebäude des ALDI-Marktes in der Schönebecker Straße, wobei ein hoher Sachschaden entstand.

folgt uns für weitere News

Der Brand wurde in der Nacht zum Donnerstag festgestellt und der Polizei gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Bereich der Ladezone ausgebrochen.

Zeugen hatten kurz vor dem Brandausbruch zwei dunkel gekleidete, männliche Personen an dem Gebäude beobachtet, welche sich auffällig verhielten und im Anschluss in Richtung Schönebecker Straße entfernten. Die Löscharbeiten der Feuerwehr werden momentan noch fortgeführt. Durch den Brand soll ein Sachschaden in siebenstelliger Höhe entstanden sein. Um weitere Sachschäden zu vermeiden, wurde ein Abschleppunternehmen verständigt, welches mehrere geparkte Fahrzeuge, welche sich im Bereich des Brandortes befunden hatten, umsetzte.

Brandermittler und die Kriminaltechnik befinden sich derzeitig am Brandort. Die Ermittlungen dauern an.

Vielleicht gefällt dir auch