Freitag, Dezember 2, 2022

ALEXMENÜ erhält Lieferung aufrecht

Folge uns

ALEXMENÜ liefert trotz landesweiter Schließungen von Kitas und Schulen weiterhin warmes Mittagessen aus. Die Firma beliefert bereits erfolgreich u.a. Senioren und Seniorinnen mit dem Mobilen Mittagstisch. Dieser Service wird jetzt ausgeweitet auf Quarantänefälle, Eltern in häuslicher Kinderbetreuung, Berufstätige im Home Office sowie Firmen, deren Mitarbeitende dem Arbeitsplatz nicht fern bleiben können. „Unseren Versorgungsauftrag nehmen wir sehr ernst“, erzählt Antonia Hillmann, Geschäftsführerin ALEXMENÜ.

Bequem von zu Hause anmelden und bestellen

Ab 4,10 € kann wie gewohnt aus sieben Gerichten gewählt werden. Die Lieferung erfolgt kontakt- und bargeldlos über die Fahrer/innen. Auch die Bestellungen können online oder telefonisch zwischen 7.00 und 17.00 Uhr getätigt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Grundartikel des täglichen Bedarfs wie Käse, Wurst, Brot und Wasser über ALEXMENÜ zu beziehen. Diese werden innerhalb von zwei Werktagen geliefert. Dieser Service ist vorerst auf den Großraum Magdeburg beschränkt. Durch die Lieferung von Grundartikel des täglichen Bedarfs können lange Schlangen im Supermarkt sowie der Kontakt zu Menschen vermieden werden. Auch die Neuorganisation des Alltags wird somit erleichtert.

Bild: Fuhrparkleiter Sascha Johannsen | Quelle: ALEXMENÜ

Anzeige
WEITERE

ICH SPRECHE DEUTSCH

dieHO-Adventsgrillen 2022

Magdeburg
Bedeckt
1.1 ° C
1.7 °
-0.1 °
94 %
3.1kmh
100 %
Fr
1 °
Sa
-0 °
So
1 °
Mo
2 °
Di
4 °

E-Paper