Mittwoch, November 23, 2022
Anzeige

Altbewährtes & Neues: Mit der Volksbank Magdeburg auf Kurs

Folge uns

Die alte Dame Volksbank Magdeburg, die im kommenden Jahr ihren 105. Geburtstag feiert, behauptet sich als Magdeburger Genossenschafts-Flaggschiff in stürmischen Zeiten am Finanzmarkt. Tragender Pfeiler des Handelns ist das genossenschaftliche Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Damit hat sich das Geschäftsmodell auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten als erfolgreich erwiesen. Ständig neuen Hiobsbotschaften zum Trotz vertrauen immer mehr Kunden der Volksbank ihr Geld an. Allein im letzten Jahr stiegen die Kundeneinlagen um 50 Millionen Euro auf 571,6 Millionen Euro. Der direkte Kontakt zu den Menschen, sowohl zu den Mittelständlern als auch zu den Privatkunden in der Region, ist eine der größten Stärken der Volksbank. Als Partner für mittelständische Kunden wirkt sich die stabile Situation in Handwerk, Handel und Dienstleistung sowie im Immobiliensektor positiv aus. Auch das Kreditgeschäft mit Privatkunden entwickelte sich durch die stabilen Verhältnisse positiv. Der Wachstumsanstieg auf der Einlagenseite macht jedoch Gespräche über das Thema Negativzinsen notwendig. „In unserem Interesse ist es jedoch nicht, an die klassischen Sparer Negativzinsen weiterzugeben”, so der Volksbank-Vorstandsvorsitzende Uwe Fabig. Ausschließlich mit den Kunden, die größere Geldeinlagen ab 100.000 Euro bei der Volksbank haben, muss man über Negativzinsen sprechen. Dazu wurden in den letzten Tagen Briefe versendet und die Einleger zu Beratungsgesprächen eingeladen. Bei der Bank wird auf jeden Fall zwischen bereits länger bestehenden Einlagen und Einlagen, die erst in letzter Zeit getätigt wurden, unterschieden.

In den letzten Jahren begann auch bei der Volksbank die Zeit der Neustrukturierung. So wurden Vertriebsstellen als ServiceCenter umgestaltet, um den Mitgliedern und Kunden einen umfangreichen 24-Stunden-Service auf einem hohen Stand der Technik anbieten zu können. Um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, wurden darüber hinaus neue Kommunikations- und Informationskanäle erschlossen und deren Funktionalität für den Nutzer ständig verbessert. Beratungsleistungen wurden in den BeratungsCentern Schönebeck und Wolmirstedt zentralisiert. Spezialisten zu besonderen Finanzthemen sind im KompetenzCenter Breiter Weg 212 in Magdeburg zu finden. Hier können die Mitglieder und Kunden eine hohe Beratungsqualität in allen Themen rund um die Finanzen bekommen. Der Anspruch der Volksbank ist es, ein lebenslanger Finanzpartner zu sein, mit dem man auf Augenhöhe über seine finanziellen Bedürfnisse sprechen kann. Mit der individuellen Genossenschaftlichen Beratung und den Partnern der genossenschaftlichen FinanzGruppe ist die Volksbank Magdeburg für die Zukunft bestens gerüstet. Denn die Mitglieder und Kunden werden persönlich, fair und genossenschaftlich beraten. Zusätzlich verfügt die Volksbank über sieben Selbstbedienungsstandorte und acht Geldautomatenstandorte im Raum Magdeburg. Im Frühjahr planen die Stadtsparkasse Magdeburg und die Volksbank Magdeburg die Eröffnung eines gemeinsamen SB-Service im Stadtteil Buckau. Eine so enge Zusammenarbeit ist ein Novum in Sachsen-Anhalt. Sowohl praktische Überlegungen als auch Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit haben jedoch zur Entscheidung über die Kooperation geführt, so die Vorstände beider Kreditinstitute. Am Standort Schönebecker Straße 45 können dann die Kunden beider Kreditinstitute ihre Geldgeschäfte mit Hilfe von Automaten erledigen. Stadtsparkasse und Volksbank teilen sich die Räumlichkeiten, welche die Sparkasse bisher alleine betrieb. Die technische Ausstattung unterscheidet sich im Wesentlichen nicht voneinander. Kunden erkennen den Bereich ihres Kreditinstitutes an der unterschiedlichen farblichen Gestaltung: für die Sparkasse erfolgte diese in rot, für die Volksbank in blau-orange. Bei der Nutzung der Technik brauchen die Kunden jedoch darauf nicht zu achten, denn die Geldausgabeautomaten sind wechselseitig kostenlos nutzbar. Trotz steigenden Kostendrucks wolle man den Service für die Kunden auch weiterhin gewährleisten. Volksbank-Vorstandschef Uwe Fabig erläutert die Gründe für die Kooperation aus seiner Sicht: „Nachdem unser Geldautomat im SB-Service Buckau Mitte Oktober letzten Jahres gesprengt wurde, waren auch die dortigen Räumlichkeiten komplett zerstört. Wir standen also vor der Überlegung, unseren SB-Standort wieder aufzubauen oder diese Situation als Chance zu nutzen, sich für eine wirtschaftlich sinnvollere Alternative zu entscheiden. Durch die Kooperation mit der Stadtsparkasse Magdeburg in dieser Form ist uns das nach meiner Meinung sehr gut gelungen”.

Aufgrund der langanhaltenden Niedrigzinsphase sieht der Vorstand der Volksbank steigende Herausforderungen, um auskömmliche Erträge zu erwirtschaften. Auch die Anforderungen aus der zunehmenden Regulatorik und dem Themenfeld der Digitalisierung wachsen weiter. Obwohl das Onlinegeschäft in den letzten Jahren stark zugenommen hat, setzt man auf klassische Beratungskonzepte. „Künstliche Intelligenz ersetzt keine persönlichen Kontakte und eine individuelle Beratung der Kundschaft”, so Uwe Fabig. Die Bilanzsumme der Bank wächst stetig und betrug zum Jahresende 2019 rund 879 Millionen Euro.

Verantwortung für die Region wird bei der Volksbank Magdeburg großgeschrieben. So verknüpfen sich die wirtschaftlichen Erfolge mit gesellschaftlich verantwortungsbewusstem Handeln. Dazu zählt auch, für die derzeit 142 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein zuverlässiger Arbeitgeber zu sein. Das gilt gleichermaßen für junge Leute aus der Region, die sich für den Finanz-Beruf begeistern, denn für jene werden pro Jahrgang mehrere Ausbildungsplätze angeboten. Aktuell wurden vier Lehrlinge eingestellt. Für das kommende Ausbildungsjahr stehen noch freie Ausbildungsplätze zur Verfügung. Den Herausforderungen der kommenden Zeit ist man sich bei der Volksbank sehr wohl bewusst. Es ist ein Ansporn, auch zukünftig mit offenen Augen, offenen Ohren und vor allem mit offenem Herzen den Mitgliedern und Kunden zu begegnen. |R. Floum

Anzeige
WEITERE
Magdeburg
Klarer Himmel
2.4 ° C
2.7 °
2.3 °
95 %
3.6kmh
1 %
Do
8 °
Fr
6 °
Sa
8 °
So
7 °
Mo
4 °

E-Paper

Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: