Dienstag, Juli 5, 2022
Anzeige

Apotheke: Was möglich ist, machen wir

Anzeige

Folge uns

Treffpunkt Gesundheit | Claudia Meffert

Es war abzusehen, dass die Pflicht zum Tragen einer Maske eingeführt werden würde. Und als Apotheke erlebten wir einen regelrechten Run auf medizinisch geprüfte Schutzmasken. Allerdings können 19.000 Apotheken in Deutschland nicht den Bedarf von über 80 Millionen Bürgern decken. Genauso wenig, wie wir für die Einschätzung verantwortlich sein können, ob so eine Maske nun ein wirksamer Schutz wäre oder eher nicht bzw. gar negative Wirkungen zeigen könnte. Nicht einmal die wirklichen Experten sind da einer Meinung. Es ist wie immer im Leben, es gibt eben nicht die eine Lösung oder den einzig richtigen Weg.

In unseren Pluspunkt Apotheken versuchen wir, den Anforderungen in dieser Ausnahmesituation so gut wie möglich gerecht zu werden. Das ist nicht immer leicht, wenn es erst einen Ansturm auf Desinfektionsmittel gibt, jetzt einen auf Schutzmasken. Leider können wir auch nicht die Preise der Zulieferer beeinflussen. Es stimmt mich traurig, dass Lieferanten wegen der hohen Nachfrage die Preise in die Höhe schrauben. Vor Corona bekam man für den Preis, den heute eine Maske kostet, mehrere. Wir leben in einer Stadt, in der zum Glück Infektionen nicht mehr zunehmen. Vielleicht wären individuelle Lösungen, die auf die konkreten Bedingungen einer Region abzielten, die bessere Antwort, als durch einheitliche Maßnahmen zusätzliche Verunsicherung zu schaffen und Menschen am Ende vielleicht noch Bußgelder beim Verstoß gegen die Maskenpflicht aufzuerlegen.
In der aktuellen Situation werden wir nicht alle Menschen mit Masken, die den medizinischen Hygieneanforderungen entsprechen, versorgen können. Wollte man die korrekte Tragedauer so einer Maske beachten, könnten sich viele gar nicht leisten, ständig neue Schutzmasken zu kaufen. Wir wollen als Einrichtung im Gesundheitswesen für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger jede Verantwortung übernehmen, die wir zu leisten in der Lage sind. Zu jeder Zeit reagieren wir auf neue Bedingungen und passen unser Sortiment sowie die Menge vorzuhaltener Medikamente und medizinische Hilfsmittel an. Nur Wunder – die können auch wir unter der Corona-Pandemie nicht vollbringen. Aber wir sind weiterhin im Bedarfsfall zuverlässig für Ihre Versorgung mit Arznei- und Schutzmitteln für Sie da. Bleiben Sie bitte gesund!

Herzlichst Ihre Claudia Meffert |Pluspunkt Apotheken in Magdeburg

WEITERE

Wie viel Freiheit bleibt?

Der neue Struwwelpeter

Magdeburg
Mäßig bewölkt
16.2 ° C
18.9 °
16.2 °
64 %
1.8kmh
27 %
Di
25 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
15 °

E-Paper