Café Alt Magdeburg: Zur Lichterwelt alles außer Haus

Es ist ziemlich verrückt. Kaum haben wir uns auf die Adventszeit vorbereitet, Ideen und Konzepte entwickelt, mussten auch wir unser Café schließen. Das bedeutet aber nicht, dass wir uns zur Ruhe setzen und der Dinge harren, die da noch kommen werden. Selbstverständlich suchen wir nach Alternativen. Für uns und für Sie, liebe Leserinnen und Leser, liebe Gäste unseres Cafés. Wir legen gerade nur eine kurze Orientierungspause ein – in Kürze sind wir wieder für Sie da! Nämlich ab 19. November. Das ist nicht zufällig der Tag, an dem die Magdeburger Lichterwelt eröffnet wird. Wir möchten Ihnen den Erlebnisgang durch das leuchtende Magdeburg noch verschönern – mit kulinarischen Angeboten. Ob für den Rundgang, als Pausenangebot oder passender Abschluss – wir bieten Ihnen unser komplettes Angebot „to go“, also zum Mitnehmen an. Dazu gehört unserem Namen entsprechend natürlich Kaffee in verschiedenen Variationen ebenso wie unser leckerer Kuchen, der bei uns selbstverständlich weiterhin täglich frisch gebacken wird. Herzhaft können Sie sich stärken mit unserem Imbissangebot, zu dem beispielsweise Wiener Würstschen gehören. Und da es langsam richtig kalt wird, halten wir für Sie zum Aufwärmen heißen Glühwein bereit sowie Punsch, auch alkoholfrei, ebenso verschiedene Sorten Tee. Sie haben die Wahl. Kommen Sie einfach vor oder nach Ihrem Rundgang bei uns in der Grünen Zitadelle vorbei oder legen Sie hier Ihre Pause ein, um anschließend entspannt und frisch gestärkt weiterzuschlendern. Schade ist zwar, dass wegen der Corona-Bestimmungen nur immer ein Gast das Café betreten darf, aber dafür haben Sie gewiss Verständnis. Im Gegenzug können Sie in aller Ruhe auswählen und Abstand zu halten geht ganz automatisch. Der  Mund-Nase-Schutz ist mittlerweile ja auch schon selbstverständlich. Lassen Sie uns gemeinsam diese schwierige Zeit durchstehen. Machen wir das Beste daraus.

Und für den Dezember dann hoffen wir, Sie wieder bei uns im Café zu Tisch bitten und verwöhnen zu dürfen. Bei aller Vorsicht und natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept, um diesem vermaledeiten Virus keine Chance zu bieten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen alles Gute.
Bleiben Sie gesund. Ihr Mike Schumann, Bedienung von Gemäldestube und Café Alt Magdeburg

Vielleicht gefällt dir auch