Donnerstag, Juni 30, 2022
Anzeige

Ein Spaziergang über den Westfriedhof

Anzeige

Folge uns

Er ist trotz seiner Eigenschaft als Friedhof auch ein lebendiges Museum – und er befindet sich in einer einzigartigen Parklandschaft: der Magdeburger Westfriedhof! Und auch durch seine baulichen Besonderheiten lohnt sich ein Besuch innerhalb der größten Magdeburger Friedhofsanlage.

Zentraler Punkt für den geführten Rundgang über den Friedhof ist am kommenden Sonntag, dem 22.Mai 2022 ab 10:00 Uhr, das auf dem Friedhof befindliche und 1930 errichtete Freidenkerdenkmal. Mit seiner parkähnlichen Gestaltung, der prächtigen neogotischen Kapelle als besonderer Glanzpunkt, den historischen Brunnenanlagen, den Ornamentbeeten mit Wechselbepflanzungen und den künstlerisch wertvollen Grabmalen und Skulpturen ist auch dieser Friedhof Teil der Magdeburger Kunstgeschichte – und nebenbei auch ein Erholungsraum für die Öffentlichkeit.

Der 96-jährige Bruno Krayl, Sohn des bekannten und hauptsächlich in Magdeburg aktiven Architekten Carl Krayl ist am 22. Mai mit dabei, denn die neu angebrachte Schrift am Freidenkerdenkmal wird von ihm selbst vorgestellt. Die Führung beginnt am Osteingang des Friedhofs an der Seehäuser Straße. Eine Anmeldung unter (0391) 73 34 77 84 ist erforderlich. Der Eintrittspreis beträgt 15,00 Euro pro Person. Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden. (mr)

WEITERE
Magdeburg
Mäßig bewölkt
17.9 ° C
17.9 °
17.7 °
72 %
0.9kmh
47 %
Do
29 °
Fr
20 °
Sa
27 °
So
30 °
Mo
22 °

E-Paper