Farbprächtiges Ellwangen

Durch Museen schlendern, Kirchen besichtigen, das Schloss besuchen und sich in netten Lokalen kulinarisch verwöhnen lassen: Ellwangen an der Jagst beeindruckt mit einer Fülle an Bau- und Kunstschätzen. Gleichzeitig ist die über 1250 Jahre alte Kleinstadt ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wanderausflüge in die reizvollen Landschaften der schwäbischen Ostalb. Beim Bummel durch die malerischen Altstadtgassen treffen Besucher auf stolze Bürgerhäuser, prächtige Barockbauten wie das Palais Adelmann und sehenswerte Kirchen wie die spätromanische Basilika St. Vitus auf dem Marktplatz. Das Sieger-Köder-Museum und das Alamannenmuseum zeigen 2020 Sonderausstellungen, während im Schlossmuseum wertvolle Schrezheimer Fayencen bewundert werden können. Infos gibt es unter www.ellwangen.de. (djd).

Vielleicht gefällt dir auch