Donnerstag, Juni 30, 2022
Anzeige

Feierlicher 1. Spatenstich für nächstes Großbauvorhaben in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Am kommenden Montag, den 24. Februar 2020, wird der 1. Spatenstich für das Großbauvorhaben “Ersatzneubau Strombrückenzug” vollzogen. An dem feierlichen Baubeginn nehmen u.a. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, der Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, sowie der Chief Financial Officer der Hochtief Infrastructure, Jörg Laue als Vertreter der Bau-Arge, teil. Zum Spatenstich ab 11.00 Uhr sind Medienvertreter*innen und interessierte Bürger*innen herzlich auf die Baustelleneinrichtungs-Fläche Zitadelle eingeladen.

Nach dem im Januar 2018 beginnenden Bieterstreit im Vergabeverfahren um den neuen Brückenzug beschloss der Magdeburger Stadtrat im Juni 2019, dass die Bietergemeinschaft um Hochtief mit dem Großbauprojekt beauftragt wird. Die sogenannte Bau-Arge setzt sich zusammen aus den Unternehmen Hochtief, SEH und Kemna, die im Projekt jeweils unterschiedliche Aufgaben zum Ingenieurbau der neuen Brücken, zum Stahlbau sowie zum Straßen- und Tiefbau übernehmen. Auf Seiten der Auftragnehmer sind neben der Landeshauptstadt Magdeburg die SWM/ AGM sowie die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung vertreten.

Bereits im vergangenen Jahr sind bauvorbereitende Arbeiten angelaufen, so wurde zum Beispiel die gesamte Fläche der Baustelle eingerichtet. Im laufenden Monat wurde zudem damit begonnen, mit Rüttelstopfsäulen den Baugrund zu verbessern. Die Rüttler – die Baugeräte zum Setzen dieser Rüttelstopfsäulen – sind derzeit auf der Fläche an der Zitadelle im Bereich der künftigen Stadtparkstraße im Einsatz. Für den feierlichen ersten Spatenstich werden diese Arbeiten kurz pausieren.

WEITERE
Magdeburg
Überwiegend bewölkt
27.7 ° C
27.7 °
27.7 °
68 %
2.4kmh
70 %
Do
25 °
Fr
22 °
Sa
28 °
So
30 °
Mo
26 °

E-Paper