Dienstag, November 29, 2022

Fleisch und Fisch bleiben auf dem Tisch

Folge uns

Am 1. Oktober ist Weltvegetariertag

Laut Statista ernähren sich rund 15 Prozent der zwischen 1995 und 2004 geborenen Deutschen vegetarisch oder vegan. Eine Infografik von Statista zeigt, die Tendenz zur pflanzlichen Ernährung nimmt ab dem mittleren Alter ab.

Quelle: Statista

Im Rahmen der Statista Global Consumer Survey sollen vier Prozent der zwischen 1965 und 1979 geborenen Befragten angegeben haben, sich vegetarisch zu ernähren. Vegan ernährten sich laut Angaben zwei Prozent.

Bei den über 58-Jährigen waren es jeweils zwei Prozent pro Kategorie, laut Statista.

Einen zeitweisen Verzicht auf tierische Produkte könnten sich mehr Deutsche vorstellen, so bezeichneten sich zwischen 14 und 20 Prozent der Befragten pro Generation selbst als Flexitarier und Flexitarierin. – Darunter versteht man die Reduktion des Konsums von Produkten tierischen Ursprungs, ganz werden Fleisch und Fisch allerdings nicht von der Speisekarte gestrichen.

Anzeige
Vorheriger ArtikelMagische Lichterwelt
Nächster ArtikelMeter 36: Der Dom von unten
WEITERE
Magdeburg
Bedeckt
4.3 ° C
4.5 °
3.3 °
88 %
2.4kmh
100 %
Di
7 °
Mi
6 °
Do
4 °
Fr
2 °
Sa
-2 °

E-Paper