Fußweg vor Ärztehaus muss gesperrt werden

In der Schönebecker Straße baut die MVB im Rahmen des Projekts „2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn“ die vorhandene Straßenbahntrasse aus. Für den Neubau einer barrierefreien Haltestelle muss der Zugang zu einem Ärztehaus für vier Wochen gesperrt werden.

folgt uns für weitere News

Die Haltestelle Budenbergstraße wird im Rahmen der Bauarbeiten für den Trassenneubau der Straßenbahn barrierefrei ausgebaut. Während die Nordseite des Haltestellenpaars bereits fertiggestellt ist, ist nun die Südseite an der Reihe. Für den Ausbau muss vom 9. November bis voraussichtlich 4. Dezember der Gehweg vor dem Ärztehaus Schönebecker Straße / Ecke Budenbergstraße gesperrt werden.

Fußgänger aus Richtung Benediktiner Straße kommend, nutzen den nördlichen Gehweg der Schönebecker Straße, vorbei an Messma-Lofts, um an der Fußgängerampel Budenbergstraße / Engpass die Schönebecker Straße querend, zum Ärztehaus zu gelangen.

Vielleicht gefällt dir auch