Geschichten vom Anders-Reisen : Lesung am 14. Oktober

Geschichten vom Anders-Reisen : Lesung von Sabine Raczkowski am 14. Oktober

folgt uns für weitere News

Ich träume anders hier“, sagt Sabine Raczkowski, und so nennt sie auch ihre Lesung mit „anderen Seiten“ aus ihren Büchern, die unter dem Titel „Wirklich reisen“ erschienen sind.

Wirklich reisen – Länder, Begebenheiten, Menschen, Natur erleben, auf selbstbestimmte, aufschlussreiche und erholsame Weise. Die Reisebeschreibungen von Sabine Raczkowski führen auf wechselnde Kontinente, erzählen von Reisen, die abseits vom organisierten Tourismus erlebt wurden. Das Bedürfnis, Erfahrungen zu teilen, kuriose und erhellende Erlebnisse, „erarbeitete“ Erkenntnisse, Beobachtungen und Beschreibungen der Natur, der großen, wie der kleinen, weiterzugeben, bildet die erste Intention der „Wirklich reisen“-Bücher. Die zweite, was neben den Reisen geschah, den „Beifang“ sozusagen.

Sabine Raczkowski wurde 1964 in Zerbst geboren, ist Tischlerin mit Abitur, Ingenieurin der Holztechnik, lebt und arbeitet in Magdeburg. Neben Gemeinschaftsveröffentlichungen sind folgende Bücher von ihr erschienen: „Die rote Schatulle“, Kriminalgeschichten (2010), „Für immer mal, Gedichte – Lieder – Prosa“ (2014), „Wirklich reisen, 2000-2009, Alles, außer: All-inklusive“ (2018), „Wirklich reisen, 2010-2018, Alles, außer: All-inklusive” (Verlag Mildenau 2019). Aus letzteren liest sie am 14. Oktober, die musikalische Begleitung übernimmt Jan Hinrichs am Klavier. Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft Magdeburg e. V. in Kooperation mit dem Literaturhaus.
Auf Grund der Corona-Beschränkungen wird um Anmeldung gebeten: bei der Literarischen Gesellschaft unter Tel. 0176 / 41 88 25 24 oder per
E-Mail an: Event@kompakt.media
Eintritt: 7 €, für Mitglieder der LiGeMa 6 €. (ce)

Sabine Raczkowski: Ich träume anders hier.
Andere Seiten aus „Wirklich reisen“.
Lesung am 14. Oktober, 18 Uhr, im Kompakt
Medienzentrum, Breiter Weg 114 A.

Vielleicht gefällt dir auch