Freitag, Juli 1, 2022
Anzeige

Gottesdienste aus dem Magdeburger Dom im Internet und per Live-Stream

Anzeige

Folge uns

Landesbischof und Domprediger wollen Signale der Zuversicht senden

Die Gottesdienste der Domgemeinde Magdeburg werden ab sofort ohne Gemeinde in Bild und Ton aufgezeichnet und sonntags ab 10 Uhr zu sehen und zu hören sein. Die beiden leitenden Pfarrer der Gemeinde, Landesbischof Friedrich Kramer und Domprediger Jörg Uhle-Wettler, wollen damit aus der Bischofskirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ein Signal der Zuversicht ins Land senden.

Am kommenden Sonntag (22.3.) wird der Offene Kanal Magdeburg den ersten Gottesdienst ab 10 Uhr in seinem Programm im Magdeburger Kabelnetz sowie per Live-Stream übertragen. Zudem steht der Gottesdienst auf Abruf in der Mediathek beziehungsweise im YouTube-Kanal des Offenen Kanals zur Verfügung.

Die Landeskirche bietet weitere Alternativen zu Gottesdiensten vor Ort an. Jeden Sonntag überträgt MDR Kultur live einen Gottesdienst aus dem Sendegebiet. Aus welcher Kirche der Rundfunkgottesdienst kommt sowie aktuelle Informationen zu Fernseh-Gottesdiensten im MDR erfahren Sie online.

WEITERE
Magdeburg
Ein paar Wolken
20.3 ° C
20.3 °
20.3 °
80 %
2.5kmh
18 %
Fr
20 °
Sa
28 °
So
30 °
Mo
26 °
Di
18 °

E-Paper