Sonntag, Juli 3, 2022
Anzeige

Grundfahrplan für DB Regio und Abellio

Anzeige

Folge uns

Das Land Sachsen-Anhalt und die Eisenbahnunternehmen stellen um auf Krisenmodus.

Eingerichtet werden soll ein möglichst stabiler Grundfahrplan mit reduziertem, aber verlässlichem Angebot.

Die NASA vereinbarte insbesondere mit den beiden großen Eisenbahnunternehmen im Land, DB Regio und Abellio Rail Mitteldeutschland, folgendes Vorgehen:

  • Der Zugverkehr wird planmäßig so reduziert, dass mit dem absehbar verfügbaren Personal ein verlässliches Grundangebot gefahren werden kann.
  • Kurzfristige und unerwartete Ausfälle sollen damit vermieden werden.
  • Möglichst jede Strecke wird weiter mit der Eisenbahn bedient; nur in wenigen Fällen ist ganz oder teilweise ein Ersatz mit Bus vorgesehen.
  • In der Regel sollen die jetzigen Taktzeiten gedehnt werden (Stundentakt statt Halbstundentakt, Zweistundentakt statt Stundentakt).

Grundfahrplan mit Angebotsanpassungen ab 20.03.2020

Die Wochenendzüge Berlin – Harz und zurück („Harz-Berlin-Express“) der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH entfallen

Grundfahrplan mit Angebotsanpassungen ab 23.03.2020

  • RE 31 Halberstadt – Blankenburg: Umstellung auf Schienenersatzverkehr
  • RB 75 Halle – Lutherstadt Eisleben verkehrt zweistündlich mit Ergänzungszügen (Entfall von Abendleistungen ab 17 Uhr)
  • RB 77 Naumburg Ost – Wangen verkehrt nur noch 2-stündlich und nur zwischen Naumburg Ost und Nebra

Bahnstrecken Halle – Naumburg – Jena – Saalfeld und Leipzig – Naumburg – Erfurt – Eisenach

stündliche Fahrtmöglichkeiten mit den Linien RB 20 Leipzig – Eisenach und RB 25 Halle – Saalfeld mit gegenseitigem Anschluss in Bad Kösen (Relation Saalfeld – Leipzig und zurück) bzw. Weißenfels (Relation Halle – Eisenach und zurück).; zusätzlich verkehren auf diesen Strecken noch die Züge RE 18 Halle – Naumburg – Jena und RE 42 Leipzig – Naumburg – Jena – Nürnberg. Folgende Züge verkehren darüber hinaus:

  • RE 74501 (Naumburg ab 7.13 Uhr, Halle (S) Hbf an 7.47 Uhr montags bis freitags)
  • RE 74502 (Halle (S) Hbf ab 8.07 Uhr, Erfurt Hbf an 9.22 Uhr montags bis freitags)
  • RE 74503 (Eisenach ab 6.43 Uhr, Halle (S) HBf an 8.54 Uhr montags bis freitags)
  • RE 74514 (Halle (S) Hbf ab 20.07 Uhr, Erfurt Hbf an 21.22 Uhr montags bis freitags und sonntags)

Auf folgende Strecken sind Einschränkungen möglich, die Züge können je nach Verfügbarkeit des Personals jedoch ggf. auch planmäßig verkehren:

S-Bahn Mittelelbe

  • S1 Schönebeck Bad Salzelmen – Magdeburg – Stendal – Wittenberge nur stündliches Angebot (Entfall des Halbstundentaktes Schönebeck Bad Salzelmen – Magdeburg – Zielitz)

S-Bahn Mitteldeutschland

  • S 3 Entfall zwischen Halle (S) Hbf und Halle-Trotha und/oder Wegfall der Pendelzüge Leipzig Hbf – Schkeuditz
  • S 7 Halle (S) Hbf – Halle Nietleben stündliches Angebot (statt Halbstundentakt)
  • S 9 Halle (S) Hbf – Eilenburg zweistündliches Angebot wie am Wochenende
  • RE 38 Halle – Bitterfeld: entfällt ersatzlos; die S 8 verkehrt auf dieser Strecke halbstündlich, am Wochenende stündlich
  • RB 76 Zeitz – Weißenfels zweistündliches Angebot wie am Wochenende

Weitere Anpassungen ab 01.04.2020 geplant – Veröffentlichung nach Planungsende

WEITERE
Magdeburg
Klarer Himmel
16.7 ° C
17.2 °
16.7 °
65 %
1.3kmh
0 %
So
30 °
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
23 °
Do
18 °

E-Paper