Mittwoch, August 10, 2022
Anzeige

Janz schön weiblich

Anzeige

Folge uns

Juten Tach Kinnings,
unser Dollbräjen jeht stiften. Noch kann man’s ja jar nicht jlooben, dass unser Lutze echt den Hasen machen tut. 21 Joahre war der anner Täte. Zuerst – erinnerste Dir noch? – hatte der nen Ijel inner Tasche. Da hat er Brunnen abjestellt und uffn Ring alle Lichter ausjepustet. Zum Schluss aber hat Trümpi das Jeld schneller ausjeschettert als Elon Mask in Jrünheide. Du weeßt schon: Stadthalle, Hyparschale, Brücke, Tunnel, Stadion, MVB-Jleise …
Hat ihm nicht jeschadet. Außer paar kleene Bruschen von Jensi Rösler, Katrinchen Budde und Holjer Plätzchen hat er sich nicht ville jetan in 21 Joahren. In een poar Monden wern ihm die Machdeburjer een Denkmal bauen: Lutze mit Tunnelblick uffn So-ckel – da kannste dich druff freuen wie uff das Intel-Loro uffe Club-Brust.
Ab 1. Juli kann der Lutze für’n Rest seines Lebens alle Viere jerade sein lassen. Juter Zeitpunkt, denn aktuell tut halb Machdeburch umme liejen. Hasi hat Corona, der erste Machdeburjer Affenpocken, inne Kinderkrippen jeht die Jrippe um und der Rest steht kurz vorm Hitzeschlach. Mit die paar Jesunden kannste inner Urlaubszeit eh nix bekleckern.
Schlau wie unser Lutze schon immer jewesen war, lässt er jenau zum richtijen Zeitpunkt die erste Frau inner Stadtjeschichte anne Täte. Simonchen rickt an: Hazepuppern oder Muffensausen scheint die nicht zu haben. Die letzten Tare siehst du die schon beinahe jeden Tach aus die Zeitung jrinsen. Deutschland macht die Jlubschen uff: So ‘ne Oberbürjermeesterin ham die von Aachen bis Zinnowitz noch nicht jesehen: Unser Simonchen ist immer adrett anjeschmickt und im Flitzkittel uff Achse. Die ist so jut in Jange, dass jeder Oorenuffschlach dafür sorjen tut, dass Machdeburch uffblüht. Da ist Intel een janz kleener Fisch.
Bin mal jespannt, ob’s die ersten Tare ins Rathaus Huddelei jeben tut. Die CDU soll ja schon jedroht ham, unser Blondchen uffe lackierten Finger zu gu-cken, die Kumpaninnen ums SPD-Röslerchen allerdings och. Das erste Weibsbild der Stadtjeschichte uffn Thron – da ham jetzt mal andere die Buxen an. Und jehts nach Simonchen, denn thronen da balle zwee fesche Jirls: Rejina-Dolores Stieler-Hinz (ich nenne die wejen die ihren doppelten Doppelnamen immer RDSH, was bitte nicht zu verwechseln ist mit die „Remote Desktop Session Host“-Technolorie). Also RDSH soll als Bürjermeesterin rechte Hand vons Simonchen wern. Also echt mal, Machdeburch wird janz schön weiblich. Mit Sandra Yvonne Stiejer ist ja schon länger eene da. Und janz abwegig ist nicht, dass noch’n paar dazukommen tun.
Mich ist recht: Soll doch die Welt im Anjesicht unserer schönen Mädels een Klappoore kriejen. Ich hab noch nie jehört, dass mal irjendwer Willi oder Lutze hinterherjeschielt hat. Jede Wette: Das ändert sich. Een bisschen Wehmut jibt’s nur für mich. Wenn Lutze wech is, muss ich mir eenen neuen Haudruff suchen. Ich weeß ja nich, ob verbale Haue uff die OBin schon als Gewalttat ausgelegt werden kann.

WEITERE
Magdeburg
Ein paar Wolken
24.5 ° C
24.5 °
24.5 °
30 %
0.5kmh
13 %
Mi
23 °
Do
31 °
Fr
30 °
Sa
30 °
So
30 °

E-Paper