Dienstag, Juli 5, 2022
Anzeige

Jobcenter schaltet zusätzlich lokale Rufnummer

Anzeige

Folge uns

„Das Jobcenter Landeshauptstadt Magdeburg ist trotz der aktuellen Pandemiesituation weiterhin für seine Kundinnen und Kunden da und sichert die Gewährung von Geldleistungen ab“, sagt Heike Jauch, Geschäftsführerin im Jobcenter. Dabei habe die Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter hohe Priorität, so dass Anliegen vorrangig schriftlich oder telefonisch geklärt werden sollen.

Die Mitarbeiter am Servicetelefon informieren und klären Kundenanliegen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0391 562 1777. Daneben ist ab dem 18.03.2020 unter 0391 562 1191 eine weitere Telefonnummer für Kunden geschaltet. Hier geben Mitarbeiter des Jobcenters montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr Auskünfte und Informationen auf Fragen rund um Leistungen nach dem Zweiten Buch, Sozialgesetzbuch (SGB II).

Obwohl die telefonischen Kapazitäten erweitert worden sind, kann die Erreichbarkeit aufgrund des erwarteten hohen Anrufaufkommens in den nächsten Tagen noch etwas eingeschränkt sein. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Jederzeit können Kunden ihre Anträge und Anfragen auch schriftlich stellen. Nutzen Sie hierfür unseren Hausbriefkasten, den Postweg oder aber unsere digitalen Möglichkeiten unter www.jobcenter.digital.

Bitte beachten Sie, dass die persönlichen Vorsprachen eingeschränkt worden sind. Kommen Sie daher nur in Notfällen ins Jobcenter und tragen Sie damit dazu bei, dass die Pandemie weiter eingeschränkt wird.

Arbeitgeber können ihre Anfragen – insbesondere auch zum Kurzarbeitergeld – telefonisch unter der gebührenfreien Hotline des Arbeitgeber-Service mit der Nummer 0800 4 555520 stellen und Auskünfte einholen.

WEITERE

Wie viel Freiheit bleibt?

Der neue Struwwelpeter

Magdeburg
Mäßig bewölkt
16.2 ° C
18.9 °
16.2 °
64 %
1.8kmh
27 %
Di
25 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
15 °

E-Paper