Kein Straßenbahn- und Busverkehr am Dienstag in Magdeburg

Am Dienstag, den 29. September hat die Gewerkschaft ver.di zu bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr aufgerufen. Auch die MVB soll bestreikt werden. Durch die Gewerkschaft wurde der Streik bei der MVB von 3 Uhr bis 24 Uhr angekündigt.

folgt uns für weitere News

Aus diesem Grund wird es am morgigen Dienstag in diesem Zeitraum keinen Straßenbahn- und Busverkehr geben.
Erst am Mittwoch, den 30. September wird der Betrieb mit dem ersten Nachtanschluss am Alten Markt um 00.45 Uhr wiederaufgenommen.

Die MVB bedauert die Unannehmlichkeiten für ihre Kunden sehr. Als Alternative wird auf die Angebote der im Verkehrsverbund marego organisierten Verkehrsunternehmen verwiesen. So fahren Regionalbahnen, S-Bahnen und Regionalbusse im Stadtgebiet trotzdem. Auf nicht unbedingt notwendige Fahrten sollte verzichtet werden.

Hintergrund des Streiks sind die aktuell laufenden Tarifverhandlungen der Gewerkschaft ver.di mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden.

Vielleicht gefällt dir auch