Kind wirft Flasche auf Magdeburger Ring

Am Montag, 04.05.2020, spielten zwei Kinder im Alter von acht und neun Jahren im Bereich der Magdeburger Tangente und beschädigten ein vorbeifahrendes Fahrzeug mit einer PET-Flasche.

Die beiden Kinder standen auf einer Brücke auf Höhe des Siedlerweges und spielten in diesem Bereich. Ein 25-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem PKW BMW die Magdeburger Tangente in Richtung Halberstadt, als eines der Kinder eine halbgefüllte PET-Flasche von der Brücke auf das fahrende Auto warf. Die Flasche traf das Fahrzeug und beschädigte dieses leicht. Nachdem der 25-Jährige sein Fahrzeug gestoppt hatte, konnte er die beiden Kinder antreffen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Tangente, wurden die beiden Kinder durch die Polizei ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Vielleicht gefällt dir auch