Landesbauausstellung: Inspirationen & Trends für Bauherren und Familien

Neubau, Umbau, Ausbau, Sanieren, Modernisieren, Einrichten – ein jeder hat schon nen persönlichen Look zu verpassen. Und Themen, die dazu anregen, bieten sich den Besuchern der 30. Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt auf dem Magdeburger Messegelände auf jeden Fall.

Landesbauausstellung Sachsen-Anhalt vom 28. Februar bis 01. März in Magdeburg

Die LBA steht für umfassende Informationen und aktuelle Trends. Hier finden Fachleute, Bauherren und allgemein am Bauen Interessierte alles, was die Baubranche zu bieten hat: Anbieter von Baumaterialien, Fliesen und Bodenbeläge, Türen, Toren, Fenstern, Treppen, Zäunen, Bädern und Küchen, Häusern, Finanzierungs- und Rechtsberatung für Bauherren und solche, die es werden wollen, sowie Verbände und Institutionen aus Sachsen-Anhalt für den Bereich Bauen und Bauplanung und erstmalig das
„Gewisse Etwas“ für den Garten. Mit ihren Angeboten konzentriert sich die LBA nicht nur auf den Neubau, sondern widmet sich zugleich dem Erhalt und der Gestaltung des schönsten Ortes der Welt – dem eigenen Zuhause.

Der positive Trend der letzten Jahre setzt sich fort; mit mehr als 100 ausstellenden Unternehmen sind beide Messehallen ausgebucht. Ein Rundgang auf der LBA 2020 lohnt sich für Bauherren und die, die es werden wollen und Mieter gleichermaßen. Neben den klassischen Baubereichen kann auch gleich die neue Küche bestellt oder der neue Wintergarten ausgesucht werden.

Der Traum reproduziert sich stets aufs Neue: Der Traum vom eigenen Heim. Durch die niedrigen Zinsen ist die Nachfrage weiterhin hoch. Es träumen die jungen Familien, die endlich für sich sein wollen, und es träumen die Senioren von ihrem Altersruhesitz. Der Wunsch geht quer durch alle Bevölkerungsschichten. Die Angebote auf der LBA reichen von der Villa bis zum Ausbauhaus. Soll es ein Fertighaus, Massivhaus, Niedrigenergiegenleistungen oder schlüsselfertig. Aber nicht nur der Neubau steht hier im Mittelpunkt, sondern auch die Bestandsbauten. Von Sanierung von Dächern, Fassaden, Treppen über neue Bäder, Markiesen, Rollläden bis hin zu Zäunen – hier sind die Fachleute vor Ort.

Gerade im Winter zeigen viele Dächer ihre Schwachstellen. Durch den großen Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenluft bilden sich Wärmebrücken, die schnellstmöglich beseitigt werden müssen. Ob neue Dächer benötigt werden oder eine Dachbeschichtung, Dachentwässerung, neue Dämmstoffe oder Wärmedämmung für die Fassade – hier geben die Fachleute Tipps. Wichtige Themen, die sich über beide Hallen erstrecken, sind Energieeinsparung, regenerative Energien und alternative Heizmöglichkeiten. Ein umfassendes Vortragsprogramm zur LBA mit informativen und moderierten Beiträgen vermittelt an allen drei Tagen interessierten Messebesuchern Fachwissen und Hintergrundinformationen zu aktuellen Trends und Neuheiten. Jeden Tag werden am Glücksrad tolle Preise vom Zollstock bis zur Bohrmaschine ausgelost.

Für Besucher ist die Ausstellung geöffnet am: Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr Eintrittspreise: Tageskarte: € 7,00 – Ermäßigt: € 5,00 (Rentner, Schüler, Studenten, Versorgungsempfänger mit Ausweis) Familienkarte: € 13,00 (Zwei Erwachsene, alle Kinder)

Vielleicht gefällt dir auch