Freitag, September 30, 2022
Anzeige

Lesung und Gespräch aus und über Jenny Erpenbecks „Kairos“.

Anzeige

Folge uns

Am 3. August lädt um 19.00 Uhr das Literaturhaus Magdeburg zu einer Lesung mit der renommierten Schriftstellerin Jenny Erpenbeck in den Lichthof der Regiocom ein. Sie liest aus ihrem Roman „Kairos“, der 2021 im penguin verlag erschienen ist. Moderiert wird die Lesung von der Schriftstellerin Charlotte Buchholz. Vor dem Hintergrund der untergehenden DDR und des Umbruchs nach 1989 erzählt Jenny Erpenbeck in ihrer unverwechselbaren Sprache von den Abgründen des Glücks – vom Weg zweier Liebender im Grenzgebiet zwischen Wahrheit und Lüge, von Obsession und Gewalt, Hass und Hoffnung. Alles in ihrem Leben verwandelt sich noch in derselben Sekunde, in der es geschieht, in etwas Verlorenes. Die Grenze ist immer nur ein Augenblick. Jenny Erpenbeck, in Ost-Berlin geboren, debütierte 1999 mit der Novelle „Geschichte vom alten Kind“. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen, darunter Romane, Erzählungen und Theaterstücke.

Ihr Roman „Aller Tage Abend“ wurde von Lesern und Kritik gleichermaßen gefeiert und vielfach ausgezeichnet. Für „Gehen, ging, gegangen“ erhielt sie u. a. den Thomas-Mann-Preis. Jenny Erpenbeck wurde zudem mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Und erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass sie noch in diesem Jahr den Uwe-Johnson-Literaturpreis erhalten wird. Seit 2016 ist Ursula Günther, die unter dem Namen Charlotte Buchholz veröffentlicht, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Schriftsteller e.V. Ihr Motto, der „Kairos“, geht zurück auf die Kunst, den richtigen Zeitpunkt für eine Entscheidung zu erkennen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro und 15 Euro an der Abendkasse. Anmeldungen bitte unter E-Mail: anmeldung@literaturhaus-magdeburg.de oder telefonisch unter (0391) 404 49 95.

WEITERE

Magische Lichterwelt

Mit Didine auf neuem Kurs

Grüße aus Fernost

Magdeburg
Mäßig bewölkt
10.6 ° C
11.6 °
10.6 °
74 %
2.2kmh
38 %
Fr
10 °
Sa
14 °
So
15 °
Mo
16 °
Di
19 °

E-Paper