Mittwoch, Dezember 8, 2021
Anzeige

Machdeburjer Kodderschnauze: Da ham die keen Rejatt vor

Anzeige

Folge uns

Juten Tach Kinnings,

es soll balle ne Doppelspitze jeben. Und zwar janz oben bei Ottos Lästermäulern. Neben mich olle Kodderschnauze wollen die aus’m Rathaus noch een Weibsbild krachen. Aber statt ner jut jenährten Ballertralle aus’m Olvenstedter Knatterjebirje, een janz zierliches Persönchen mit Kleidchen und Jlöckchen aus’m Domviertel. Der jute Heinrich Apel, Jott sei ihm jnädig, hat das Fräu-leinchen schon 1974 erschaffen und sie den Namen „Klingelfee“ jejeben. Die sollte schon damals als Kunstfijur neben das Jlockenspiel uffn Rathaus und sich von ohm een Reim druffmachen, was die ins Rathaus so verzappen tun. Naja, 1974. Da war das mit die Kritik an die
Obrigkeit noch ne heikle Sache.
Aber jetze, wo Typen wie ich alle zwee Wochen jefahrlos rumpoltern dürfen, was das Stadtjeschehen so herjeben tut, da meldet sich die Klingelfee mit Piepsstimmchen zu Worte. Und die im Stadtrat finden das so jut wie unser Lutze seinen Tunnel. Was will so een zierliches Persönchen schon bekleckern. Bisschen Rummachen mit die Glocke, wenn Schwarze und Braune mal widder Hand in Hand aus’m Ratssaal marschieren, weil aus die linke Ecke was kommt. Da ham die doch keen Rejatt vor.
Mich wern die trotzdem nicht los. Eener muss die doch saren, dass die Rüpeleien und Respektlosigkeiten im hohen Haus nicht jerade von Anstand und Kultur zeujen. Aktuell werfen die Schwarten den Linken das Bauen von Traum-schlössern vor, weil die an das 2019 beschlossene Schülerticket erinnern. Für die wiederum sind die Schwarten die „jrößte Steuerjeldvernich-terpartei“, weil die für „nen sinnlosen Tunnel 200 Mille“ zum Fenster raus …
Kann ma ja denken, aber deshalb jleich die Ratssitzung verlassen und damit alles zum Kasperletheater machen?
Da sind mich ja sojar die Verkehrsverhinderungsbetriebe von der jemünsterten Rendel lieber. Die sind zwar ooch nie janz knusper, aber über die kann man wenigstens lachen. Bereiten monatelang ne Eröffnungsparty für die neue Kannenstieg-Strecke vor, wo aber denn nix fahren tut. Wenigstens nennen die ihre Party schnell noch um: Statt Streckeneröffnungsfest in „Vorguckerfest“. Jesehen haste zwar nix, aber jehört: 6. Dezember soll’s rollen. Wer’s jloobt …
Wenn unser Lutze so pfiffich wäre – wir hätten für’n Tunnel schon mindestens drei Vorgucker-feste jefeiert. Wenn schon keen Verkejr, denn wenigstens Bambule.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Bedeckt
1.8 ° C
3.7 °
-0.5 °
88 %
0.5kmh
100 %
Mi
3 °
Do
1 °
Fr
2 °
Sa
2 °
So
4 °

E-Paper