Maco Möbel: hier findet man sein Zuhause

Am 15. Oktober 1990 drehte sich nichts mehr: Stau auf der Bundesstraße 81 vor Altenweddingen. Im ehemaligen Kulturhaus öffnet einer der ersten Schnäppchenmärkte in der Region um Magdeburg seine Pforten. Und der Andrang ist enorm. Zu lange schon hatten die Einheitsschrankwände und Schlafzimmer aus den Möbelkombinaten der DDR die Menschen angeödet. Zu lange hatten sie schon auf neue Möbel gewartet. Jetzt war die Zeit der DMark angebrochen – und nun konnten endlich die Wünsche nach einer neuen Einrichtung in Erfüllung gehen. MACO-Möbel war eines der ersten Möbelunternehmen, das wenige Tage nach der Wiedervereinigung bei Magdeburg einen Standort aufbaute. Seit der Jahrtausendwende wandelte sich auch kontinuierlich das Angebot im Wohn- und Schlafmöbelbereich durch ständige Umgestaltung zu einem konventionellen bedarfsorientierten Sortiment. Die Kunden sind anspruchsvoller: „Eiche brutal“ war out; in die heimischen Wände zog ein neues Wohngefühl ein. Darauf stellte sich auch MACO ein und hält stets Schritt mit den Kundenwünschen.

Seit nunmehr zwei Jahren hat MACO Möbel eine neue Qualität. Mit dem Umbau des Einrichtungshauses präsentiert sich der Händler in neuem Design. Als Mitglied der Home-Company-Familie des Europa-Möbel-Verbunds, präsentiert sich das Haus mit Inszenierungen von Lifestyle in einem erlebnisorientierten Ambiente. Viele der Kundinnen und Kunden sehen den Wohn- und Einrichtungsspezialisten längst nicht mehr als Möbelhaus. Es geht um das gesamte Konzept. Weit weg von der Verkaufsstrategie „… darfs ein Stuhl mehr sein“ ist es dem Team gelungen, Vertrauen bei den Besuchern aufzubauen und diese in den Erlebniswelten mit Ideen und Konzepten für ein individuelles Wohnumfeld zu überzeugen.

Die MACO Home Company hat genau das, was man sucht. Ohne es vorher zu ahnen. „Bei MACO kauft man nicht ein, hier findet man sein Zuhause“ ist eine der Philosophien, mit dem sich der Möbel-anbieter als Goldfisch im Haifischbecken der Handelsriesen behauptet. Flippig, kreativ und modern und dennoch spießig, verantwortungsvoll und traditionell. Das alles ist Home Company. MACO überzeugt heute sogar den spießigsten Mitbürger zu neuen Wohntrends und Trendsetter von klassischen Designmöbeln. In dem vielseitigen Möbelsortiment findet man dann genau das, was exakt auf die Vorstellungen passt. Und wenn einmal etwas nicht vor Ort vorrätig ist, bestellen die Fachberater die Lieblingsmöbel, liefern sie nach Hause und bauen sie dort gerne auch gleich auf. In den Punkten Service, Sicherheit und beim Kauf sowie Beratung und Dienstleistungen vor Ort hat das Magdeburger Einrichtungshaus die Nase vorn.

Vielleicht gefällt dir auch