Montag, September 26, 2022
Anzeige

Maddin, der Erfinder

Anzeige

Folge uns

Juten Tach Kinnings,
der Maddin ist schon een Schlumich. Uff janz ville Flyer hat er halb Machdeburch wissen lassen, dass jleich sein erster Jesetzentwurf im Mai durchjejangen ist wie das eiskalte Messer durch warme Butter. Anders jesagt: Jerade injewechselt und jleich een Volltreffer. Jejen unsern Maddin sind Lewandowski und Piccini kleene Fische. Denn uff Maddins Mist ist quasi das 9-Euro-Ticket jewachsen. Nach Luftpumpe, Stahljuss und Bratwurschttunke erobert die vierte jeniale Erfindung die Weltmärkte.

Ich hab mich nur jefragt: Hat der Maddin das jroße Trommeln wirklich nötich? Wo doch Maddins Sozis in Berlin jerade von eenem Erfolch zum nächsten stolpern. Und wo doch jeder zwischen Olvenstedt und Zipkeleben wissen tut, dass der Maddin Kröber, also unser Hinterbänkler im Reichstach, schon seit seinem ersten Tach in Berlin das Parlament uffmischt: Kloar wie Kloßbrühe, wer den 12 Euro-Mindestlohn durchjesetzt hat. Na das hat der Maddin zwischen Frühstück und Jänsebraten erledigt. ICE für Machdeburch? Da steht der Maddin kurz vor dem Durchbruch. Und sein jrößter Coup – Intel. Jeder weeß doch, dass sich die Sandra Yvonne, der Lutze und der Rainer nur vorjedrängelt ham, indem se die Journalisten mit nem jroßen Jlas Pottsuse bestochen ham. In Wahrheit war’s der Maddin, der in Santa Clara ne Zweitwohnung hat und mit Pat im jleichen Jolfclub ist. Jetzt ist Maddin, das weltjewandte Walross, am Weiterbau der A14 und am Breitband für’n Harz dran. Der Erfolgsflyer liegt schon fertich uff dem Schreibtisch.

Aber der Wunderknabe aus die Ottostadt hat nicht mit die lokale Lüjenpresse jerechnet. Ibber drei Ecken ham die Schreiber aus die Bahnhofstraße Maddins Jeniestreich spitz jekriegt und wollten ihn und das 9-Euro-Ticket aus Machdeburch jroß rausbringen. Aber Maddin, der jroße Stämmije, hat sich vom Redakteur nicht veräppeln lassen. Keen Mensch ist je in Deutschland uff die Idee jekommen, een Fahrschein für Bus und Bahn zu machen. Bis Maddin, die Blitzbirne, kam. Ja jut, Maddin hätte es lieber 365-Euro-Ticket jenannt und ooch jleich für een Jahr jedruckt. Na ja, und sein erster eijener Jesetzentwurf war’s nicht janz. Paar hundert Beamte, Staatssekretäre, Minister und Abjeordnete ham irjendwie ooch noch mit dranrumjefriemelt. Aber maximal zehn Prozent, tut der Maddin saren – 90 Prozent sind hundert Pro von ihmchen.

Ich sare dich: Wir in Machdeburch ham verdammtes Jlück, so eenen wie den Maddin zu ham. Jerade 30 jeworden wird der noch so ville erfinden, dass der in nichemal zehn Joahren lejitimer Erbe unseres jroßen Otto von Juericke wird. Der eene hat das Vakuum entdeckt, der andere ville heiße Luft.

WEITERE

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet

Fußball, Handball und viel mehr…!

Magdeburg
Bedeckt
16.7 ° C
16.7 °
16.7 °
43 %
2.7kmh
100 %
Mo
17 °
Di
12 °
Mi
13 °
Do
14 °
Fr
16 °

E-Paper