Montag, September 26, 2022
Anzeige

Magdeburgs „Arche Moda“ rettet die Trends: Programmhighlights der Fashionshow MODAVISION am 10. September

Anzeige

Folge uns

Die MODAVISION wird in diesem Jahr erstmals zu einem fantasievollen Open-Air-Spektakel: Am Samstag, dem 10. September 2022, gehen Models und Passagiere ab 20 Uhr auf dem Alten Markt in Magdeburg an Bord der „Arche Moda“. Doch anders als in der biblischen Geschichte retten sie hier keine Tiere, sondern die Modetrends regionaler, nationaler und internationaler Labels, Designer und Fashionmarken.

Noahs Arche wird zum Catwalk

„Unsere ,Arche Moda’ wird der wohl aufwendigste Laufsteg in der Geschichte der Veranstaltungsreihe“, macht Veranstalter und Moderator Holger Salmen neugierig, dessen First Contact Eventagentur die MODAVISION vor 15 Jahren ins Leben gerufen hat und seither bei Mitteldeutschlands größter Fashion- und Lifestyle-Show immer wieder für Überraschungen sorgt. „Wir interpretieren Noahs Geschichte neu, deshalb ist unsere Bühne wie eine schiffsähnliche, holzverkleidete Arche gebaut.“
Auf dem Alten Markt kann man schon jetzt verfolgen, wie der Kulissen- und Bühnenbauer Kay Stegemann den außergewöhnlichen Catwalk entstehen lässt. Der gesamte Platz wird am Veranstaltungstag passend zum Thema gestaltet – mit Bars, Lounges, kulinarischen Angeboten, VIP-Bereich und illuminierten Fassaden.

Models und Schönheitskönigin treffen auf Newcomer

Natürlich kann sich nicht nur die Bühne sehen lassen, sondern vor allem das, was auf ihr passiert: Ein modebewusster Noah der Neuzeit führt durch die Show, und neben den vielen Profimodels, der Magdeburger Schönheitskönigin Tatjana Genrich präsentieren kleine und große Models, die in Castings ausgewählt wurden, atemberaubende Looks, extravagante Einzelstücke, bezaubernde Accessoires, aber auch trendige Kindermode.

Carolin Goldmanns neue Kollektion

Zu den Highlights des Abends zählen der Auftritt der Saxophonistin und Jazzmusikerin Fabia Mantwill und der Showpart der Magdeburger Modedesignerin Carolin Goldmann, die bislang unter dem Namen Lady Caro Lynn unterwegs war und für Promis wie Micaela Schäfer arbeitet. Sie zeigt auf dem „Arche Moda“-Catwalk paradiesisch-fantasievolle Kleider ihrer jüngsten Kollektion.

Ukrainische Opernsängerin zu Gast

Dass die MODAVISION zwar für einen Abend eine unbeschwerte Traumwelt erschaffen kann, aber man deshalb den Blick für die Realität nicht verliert, ist den Organisatoren wichtig. So verspricht es ein emotionaler Programmpunkt zu werden, wenn den Ideen einer ukrainischen Modedesignerin zum Gesang der aus Charkiw geflohenen Opernsängerin Anna Pompeeva die Bühne gehört. „Bei allem Glitzer und Glamour wollen wir nicht ganz ausblenden, wie schwierig die derzeitige Lage für viele Menschen ist“, sagt Holger Salmen. „Wir wollen auf der Arche aber auch Platz finden für Themen wie ökologisch nachhaltige Mode und ein Artenschutzprojekt, für das sich der Zoo Magdeburg engagiert.“

Premiere der Shopping-Weeks

Ein Herzensanliegen der Initiatoren ist es, mit der Fashionshow die Aufmerksamkeit auf den lokalen Einzelhandel zu lenken und diesen zu stärken. „Zum einen werden die Outfits, die unsere Models präsentieren, von Magdeburger Boutiquen und Modehäusern zusammengestellt“, betont Holger Salmen. „Zum anderen wird die Veranstaltung erstmals von den Shopping-Weeks zur MODAVISION begleitet.“ Das bedeutet konkret: In den Tagen vor und nach der Show – vom 3. bis 18. September – wollen die teilnehmenden Shops und Restaurants der Magdeburger Innenstadt mit Angeboten und Aktionen zeigen, dass Einkaufen mehr Freude macht, wenn man nicht nur auf einen Bildschirm-Warenkorb klickt.

Perfekter Look vor und nach der Show

Während am Veranstaltungsabend hinter den Kulissen Starfriseur Sebastian Böhm für die richtigen Looks, Choreografin Cordula Ege für einen perfekten Showablauf und Nataliya Salmen mit ihrem Team für bühnentaugliches Make-Up sorgen werden, können die Passagiere der „Arche Moda“ sich entspannt zurücklehnen und ihre Reise durch die Modewelt genießen. Wer gern auch nach der Show an Bord bleiben will, der kann direkt im Anschluss in die historischen Katakomben des Clubs Buttergasse zur After-Show-Party wechseln.

Jetzt Bordkarten sichern

Die Bordkarten für die „Arche Moda“ sind in den Volksstimme Service-Centern, an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie online bei den Ticketportalen biberticket.de und eventim.de erhältlich. Weitere Infos zur Veranstaltung findet man unter www.modavision.de.

WEITERE

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet

Fußball, Handball und viel mehr…!

Magdeburg
Bedeckt
16.7 ° C
16.7 °
16.7 °
43 %
2.7kmh
100 %
Mo
17 °
Di
12 °
Mi
13 °
Do
14 °
Fr
16 °

E-Paper