Sonntag, August 1, 2021
Anzeige

Mehr Sicherheit durch erhöhte Präsenz von Polizei und Ordnungsamt auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Magdeburg, 14.12.19 | Auch in diesem Jahr gibt es auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt gemeinsame Fußstreifen von Polizei und Ordnungsamt. Jeweils vier Personen, bestehend aus Doppelstreifen, sind gemeinsam bis einschließlich 30. Dezember auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt unterwegs.

Mit den Fußstreifen wird das gemeinsame Sicherheitskonzept wie in den Vorjahren fortgesetzt. Das Auftreten soll vorallem das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung dienen.

Aufgaben der Doppelstreifen sind unter anderem, die Belästigung von Gästen durch alkoholierte Personen abzuwehren oder das Urinieren rund um Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit zu unterlassen. Bei Bedarf können die Doppelstreifen auch jederzeit angesprochen werden. Die ausschließlich positive Resonanz seit Start des Weihnachtsmarktes spricht für sich.

Wer genau hin schaut sieht auch die Verkehrsüberwachung auf und rund um den Weihnachtsmarkt. Diese kontrollieren die Rettungszufahrten, Behindertenparkplätze und Bushaltestellen. Zudem sind die Jugendschützer des Ordnungsamtes auf dem Weihnachtsmarkt zusehen, die den Verkauf von Alkohol überwachen.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Mäßig bewölkt
15.1 ° C
16.1 °
14.1 °
83 %
1.8kmh
26 %
So
22 °
Mo
21 °
Di
23 °
Mi
22 °
Do
16 °

E-Paper