Dienstag, November 29, 2022

Mehrere Einbrüche im Magdeburger Stadtgebiet

Folge uns

Am Wochenende wurde die Polizei über mehrere Einbrüche informiert.

Mehrere unbekannte Täter sind im Stadtteil Sudenburg in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Die Tat ereignete sich in der Zeit von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr am vergangenen Freitagabend, 18. November. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Täter durch die Garage Zugang zum Wohnhaus verschafften. In den Räumlichkeiten wurden mehrere Zimmer durchwühlt. Die unbekannten Täter entwendeten Bargeld und verschiedene Wertgegenstände. Die Schadenshöhe wird auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt.

Ebenso unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einem weiteren Einfamilienhaus, diesmal im Stadtgebiet Ottersleben. Der Einbruch ereignete sich am Samstag, 19. November, in der Zeit zwischen 16:30 Uhr bis 20:15 Uhr. Laut aktuellen Ermittlungen geht man davon aus, dass sich die unbekannten Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Wohnhaus verschafften. In dem Wohnhaus wurden die Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Eine genaue Schadenshöhe kann bislang noch nicht beziffert werden.

Die Reihe von festgestellten Einbrüchen in Einfamilienhäusern setzte sich im Bereich Nordwest fort. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag, gegen 20:00 Uhr, bis zum Zeitpunkt der Meldung am Montag, 21. November. Die bislang unbekannten Täter gelangen durch ein Kellerfenster in das Wohngebäude und durchsuchten mehrere Räume und Schränke. Es wurde Bargeld und mehrere Wertgegenstände entwendet. Bei allen Einbrüchen wurde eine Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt. Ebenso wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ob die drei Taten im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. (eb/mr)

Anzeige
WEITERE
Magdeburg
Bedeckt
4.3 ° C
4.5 °
3.3 °
88 %
2.4kmh
100 %
Di
7 °
Mi
6 °
Do
4 °
Fr
2 °
Sa
-2 °

E-Paper