Donnerstag, Januar 20, 2022
Anzeige

Mehrere Tatverdächte in einer Nacht festgestellt

Anzeige

Folge uns

In der vergangenen Nacht konnte die Polizei mehrere Diebstahlshandlungen abgewendet und im gleichen Atemzug die Tatverdächtigen stellen und identifiziert werden.

In der Nacht vom Montag, 27.12.2021 zum Dienstag, 28.12.2021 kam es im Stadtgebiet zu mehreren versuchten Diebstählen.

Ein Zeuge meldete gegen 23:45 Uhr, dass sich zwei unbekannte Personen mit einem Wagenheber und einer Säge an einem Fahrzeug bewegen würden. Die Polizei konnte in der Hans-Grundig-Straße zwei männliche Personen, ein 23-jährigen und ein 27-jährigen feststellen. Zum aktuellen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass die zwei tatverdächtigen Personen ein Katalysator von einem geparkten Fahrzeug entfernen wollten. Die Polizei durchsuchte die beiden Personen und stelle ihre Identität fest.

Gegen 00:30 Uhr verschafften sich drei Personen gewaltsam Zugang zu einem Kiosk im Stadtgebiet Neustädter See. Beim Eintreffen der Polizei konnte ein 23-jähriger im Kiosk gestellt werden. Zwei unbekannte Täter flüchteten fußläufig in unbekannte Richtung und konnten bei der späteren Nahbereichsfahndung nicht festgestellt werden.

Die Polizei durchsuchte einen Opel Astra, der offen vor dem Kiosk stand. In dem Fahrzeug wurden ca. 270 Zigarettenschachteln fest- und sichergestellt.
In beiden Fällen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Mäßig bewölkt
3.3 ° C
4.8 °
1.6 °
72 %
1.3kmh
30 %
Do
3 °
Fr
2 °
Sa
5 °
So
7 °
Mo
6 °

E-Paper