Mehrere Traditionsveranstaltungen in der Vorweihnachtszeit entfallen in Magdeburg

Adventskonzerte der Wiener Sängerknaben und von Gaby Albrecht in der Magdeburger Johanniskirche abgesagt / Auch Märchenaufführungen im AMO-Kulturhaus betroffen

folgt uns für weitere News

Aufgrund des anhaltenden Corona-Lockdowns fallen in diesem Jahr weitere schon traditionelle Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit in den Konzerthäusern der Landeshauptstadt aus. Die Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) musste mehrere eigene Events offiziell absagen.

So hatten sich in diesem Jahr erneut die berühmten Wiener Sängerknaben in der Johanniskirche angekündigt, um als ältester Knabenchor der Welt am 18. Dezember das Publikum mit klassischen Werken sowie Advents- und Weihnachtsliedern aus aller Welt auf die Festtage einzustimmen. Ihr Auftritt in Magdeburg entfällt ersatzlos. Tickets können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden.

Ebenso entfällt das bereits ausverkaufte und seit vielen Jahren bei den Besuchern fest im Vorweihnachtskalender eingeplante Adventskonzert mit Sängerin und TV-Star Gaby Albrecht. Stets im Dezember ist sie ebenfalls im festlichen Ambiente der Johanniskirche zu Gast, um in Begleitung der Gruppe „Harlekin“ die besten neuen und traditionellen Weihnachtslieder für die Magdeburgerinnen zu singen sowie Geschichten und Gedichte zu lesen. Der für den 20. Dezember 2020 geplante Auftritt wird auf den 5. Dezember 2021 verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Enttäuschung auch bei der Theatergruppe der Schaubühne Magdeburg e.V.: Die Akteure wollten zwischen dem 11. und 13. Dezember mit mehreren Aufführungen ihres diesjährigen Weihnachtsmärchens im AMO-Kulturhaus wieder für leuchtende Kinderaugen und Familienunterhaltung in der Adventszeit sorgen. Doch auch „Rumpelstilzchen“, das auf der AMO-Bühne auflaufen sollte, muss sich der Corona-Pandemie geschlagen geben. Tickets für die abgesagten Märchenaufführungen können ebenfalls an der jeweiligen Verkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden.