Freitag, November 25, 2022
Anzeige

MVB: Nächster Abschnitt im Kannenstieg steht an

Folge uns

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) baut im Wohngebiet Kannenstieg eine neue Straßenbahntrasse. Ende April startet die nächste große Bauphase. Dann muss die Johannes-R.-Becher-Straße gesperrt werden.

Die Bauarbeiten für die neue Straßenbahnstrecke zum Wohngebiet Kannenstieg schreiten weiter voran. Bisher wurde im nördlichen Bereich des Wohngebiets zwischen Hanns-Eisler-Platz und Kannenstieg gebaut. Am 27. April startet eine neue Bauphase. Dann wird mit dem Ausbau der südlichen Johannes-R.-Becher-Straße zwischen Hanns-Eisler-Platz und Ebendorfer Chaussee begonnen. Im ersten Schritt müssen Trink- und Abwasser-, Elektro- und Fernwärmeleitungen verlegt und neu gebaut werden. Erst daran anschließend kann dann mit dem Gleisbau für die neue Straßenbahnstrecke fortgefahren werden. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte 2021 andauern.

Die MVB hatte zur Vorstellung der neuen Bauphase eine Anwohnerversammlung geplant, die aufgrund der Corona-Pandemie jedoch ausfallen musste.

Umleitungen

Der Südabschnitt der Johannes-R.-Becher-Straße muss für die Bauarbeiten gesperrt werden. Um das Wohngebiet Kannenstieg während der Sperrung zu erreichen, wird eine Umleitung über den Loitscher Weg zur Straße Kannenstieg eingerichtet. Die Zufahrt zum Loitscher Weg wurde aus diesem Grund verbreitert. Eine zweite Umleitung aus dem Wohngebiet heraus wird über die Otto-Nagel-Straße angeboten. Dazu wird die Otto-Nagel-Straße provisorisch als Einbahnstraße zur Ebendorfer Chaussee verlängert. Die Abfahrt des Magdeburger Ring zur Ebendorfer Chaussee in Fahrtrichtung Zentrum / A14 muss aus diesem Grund gesperrt werden.

Umleitungen Buslinien

  •  69 – S-Bahnhof Neustadt – Kannenstieg

Die Buslinie 69 fährt ab Haltestelle Milchweg im Ringverkehr über Ebendorfer Chaussee, Loitscher Weg und Kannenstieg. Ab dann weiter über Johannes-R.-Becher-Straße und Helene-Weigel-Straße zur Endstelle Kannenstieg. In Richtung S-Bahnhof Neustadt fährt die Buslinie 69 über Hans-Grundig-Straße und Otto-Nagel-Straße zur Ebendorfer Chaussee. Ab dann weiter planmäßig.

Folgende Haltestellen werden bedient:

Fahrtrichtung Kannenstieg

  • (H) Danziger Dorf – Ersatzhaltestelle im Loitscher Weg
  • (H) Loitscher Weg – Kreuzung Loitscher Weg / Kannenstieg
  • (H) Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Kannenstieg / Johannes-R.-Becher-Straße
  • (H) Pablo-Picasso-Straße – Ersatzhalt Kreuzung Helene-Weigel-Str. / Pablo-Picasso-Str.
  • (H) Kannenstieg

Fahrtrichtung S-Bahnhof Neustadt

  • (H) Kannenstieg
  • (H) Hans-Grundig-Straße – Ersatzhalt Höhe Fußgängerbrücke
  • (H) Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Otto-Nagel-Str. / Hanns-Eisler-Platz

 N7 – Neustädter See → Kannenstieg → Alter Markt

Die Nachtlinie N7 wird in Fahrtrichtung Alter Markt über die Straßen Kannenstieg und Loitscher Weg umgeleitet.

Folgende Haltestellen werden bedient:

  • (H) Kannenstieg
  • (H) Pablo-Picasso-Straße – alte Haltestelle in der Johannes-R.-Becher-Str.
  • (H) Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Kannenstieg / Johannes-R.-Becher-Straße
  • (H) Loitscher Weg – Kreuzung Loitscher Weg / Kannenstieg
Anzeige
WEITERE
Magdeburg
Leichter Regen
9.3 ° C
9.5 °
7.2 °
92 %
2.3kmh
100 %
Fr
9 °
Sa
9 °
So
8 °
Mo
7 °
Di
6 °

E-Paper