Sonntag, August 1, 2021
Anzeige

Nachwuchs für den Magdeburger Oldtimertag

Anzeige

Folge uns

Am 10. Juli 2021 dreht sich im Elbauenpark alles um historische Gefährte im Alter ab 30 Jahren aufwärts / 1991 erschienen Golf III und Opel Astra

Vom Youngtimer zum Oldtimer, das gilt in diesem Jahr für einige Automodelle, von denen es viele sicher noch gar nicht erwartet hätten: 1991, im Jahr eins nach der deutschen Einheit, feierten Golf III und Opel Astra Premiere auf dem Automarkt. Mazda präsentierte damals vor 30 Jahren unter anderem den bekannten Flitzer MX-3 der Weltöffentlichkeit.

Wer ein in jenem Jahr zugelassenes Fahrzeug besitzt, es gut erhalten und gepflegt hat, kann nun bereits das H-Kennzeichen für „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ beantragen und Kfz-Steuer sparen. Und auch ein Besuch beim 11. Magdeburger Oldtimertag am 10. Juli im Elbauenpark lohnt sich für Liebhaber des alten, liebevoll gehegten Blechs im Alter ab 30 Jahren aufwärts. Von 10 bis 16 Uhr kann beim typenoffenen Treffen ausgiebig gefachsimpelt und gestaunt werden.

Traditionell geht die motorisierte Zeitreise natürlich viel weiter zurück als in die 90er Jahre, denn auch zahlreiche Schmuckstücke aus vorherigen Jahrzehnten werden vorgefahren. Der Tag voll Nostalgie und glänzendem Chrom im Elbauenpark erlebt um 11 Uhr mit der offiziellen Präsentation der teilnehmenden Fahrzeuge seinen ersten Höhepunkt. In jedem Jahr tuckern aus Nah und Fern die Liebhaber der alten Schätzchen zum Treffen in die Elbestadt.

Während die Besucher die auf Hochglanz polierten Schmuckstücke unter die Lupe nehmen können, berichten die Besitzer über die teils bewegte Geschichte ihrer Oldtimer auf zwei, drei oder vier Rädern. So manche Oldtimer-Freunde werfen sich sogar stilecht in Schale und verströmen mit der Mode aus dem Baujahr ihres Wagens zusätzlich das Flair der damaligen Zeit.

Für Schrauber, Tüftler und alle, die sich für Fahrzeuge aus der „guten alten Zeit“ begeistern, öffnet auf dem Veranstaltungsgelände auf dem Großen Cracauer Anger der große Teilemarkt. Dort können die Besucher*innen seltene Ersatzteile und Zubehör für Oldtimer anbieten oder selbst etwas erstehen. Neben den tuckernden Motoren von anno dazumal lassen der Park-DJ und „Die fröhlichen Elbharmonikas“ von der Musikschule Fröhlich unter Leitung von Frank Müller musikalisch aufhorchen.

Der Eintritt kostet mit der Tageskarte des Elbauenparks 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Freier Eintritt gilt für Kinder bis einschließlich 6 Jahre, Jahreskarteninhaber des Elbauenparks und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Mäßig bewölkt
15.1 ° C
16.1 °
14.1 °
83 %
1.8kmh
26 %
So
22 °
Mo
21 °
Di
23 °
Mi
22 °
Do
16 °

E-Paper