Donnerstag, Juni 30, 2022
Anzeige

Osterspaß mit Radio Brocken auf den Brocken abgesagt

Anzeige

Folge uns

Coronavirus sorgt für Radio Brocken Osterspaß Absage

In diesem Jahr leider keine höchste Ostereiersuche auf dem Brocken

Der Radio Brocken Osterspaß und die damit höchste Ostereiersuche des Landes fällt nun leider auch Covid-19 zum Opfer. Die traditionelle Wanderung an Ostermontag mit tausenden Hörern von Schierke hoch zum Brocken wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Nachdem das Gesundheitsamt des Landkreises Harz sämtliche Veranstaltungen in Hallen oder im Freien über 1.000 Teilnehmer bis auf weiteres untersagt hat, haben auch Radio Brocken und der Eventpartner AOK entschieden, den Osterspaß in diesem Jahr abzusagen.

„Es ist zwar noch etwas hin bis Mitte April, aber niemand weiß, wie sich die Lage bis dahin entwickeln wird. Es ist sehr traurig, dieses wunderbare Familienevent abzusagen, jedoch geht die Gesundheit aller immer vor. Wir wollen und werden in Zeiten, in denen sich das Coronavirus auch hier bei uns immer mehr ausbreitet, keine Risiken eingehen. Das gemeinsame Wandern auf den Brocken mit tausenden Hörern soll vor allem ein Spaß für die ganze Familie sein. In der derzeitigen Lage ist das für uns nicht zu verantworten“, bedauert Programmdirektorin Tina Wilhelm die Absage.

Und auch der langjährige Kooperationspartner, die AOK Sachsen-Anhalt, trägt die Entscheidung komplett mit: „Als Gesundheitskasse liegt uns natürlich die Unversehrtheit unserer Mitglieder und aller Menschen am Herzen. Daher war für uns die Entscheidung der Absage klar. Auch, wenn es die vergangenen Jahre immer ein ganz tolles gemeinsames Ostermontagsevent war. Aber in der jetzigen Situation wäre es nicht verantwortungsbewusst, sehenden Auges tausende Menschen einer höheren Ansteckungsgefahr auszusetzen“, erklärt Anna-Kristina Mahler, Pressesprecherin der AOK Sachsen-Anhalt.

Dennoch hat Radio Brocken einen zumindest akustischen Ersatz parat. „Wir sorgen trotzdem dafür, dass unsere Hörer und ihre Familien ein schönes Osterfest haben. Den Radio Brocken Osterspaß kann man in diesem Jahr ganz einfach bei uns im Radio erleben – das ganze Osterwochenende lang mit der besten Musik für Sachsen-Anhalt und tollen Osterüberraschungen“, verrät Morgenshow-Moderatorin Amrei Gericke.

Das ist übrigens die bereits zweite Absage der langjährigen Veranstaltung. Bereits im Jahr 2014 hatte Radio Brocken aus Pietätsgründen die Wanderung abgesagt. Damals war kurz vor Ostern ein Kleinflugzeug auf dem Brocken abgestürzt. Bei dem tragischen Unglück kamen die beiden Insassen der einmotorigen Cessna ums Leben.

Im kommenden Jahr, am Ostermontag, dem 5. April 2021, soll die beliebte Wanderung hoch auf den höchsten Berg Sachsen-Anhalts aber wieder stattfinden. Wie immer wollen dann Radio Brocken und die AOK Sachsen-Anhalt direkt zum Start der Wanderung ein leckeres Lunchpaket mit Obst, etwas Süßem, Snacks und einem Getränk spendieren. Oben angekommen, erhalten alle Osterwanderer außerdem zur Belohnung eine exklusive Finisher-Goldmedaille und sind zur höchsten Ostereiersuche auf dem 1.141 Meter hohen Gipfel eingeladen.

WEITERE
Magdeburg
Mäßig bewölkt
17.9 ° C
17.9 °
17.7 °
72 %
0.9kmh
47 %
Do
29 °
Fr
20 °
Sa
27 °
So
30 °
Mo
22 °

E-Paper