Polizei ermittelt in einem Tötungsdelikt

Nach ersten Erkenntnissen ermittelt die Polizei in Magdeburg wegen eines Tötungsdeliktes.

Ein 33-jähriger hat sich der Polizei offenbart, dass er offensichtlich seine 47-jährige Lebenspartnerin getötet habe.

Bei der Überprüfung der Wohnung fand die Polizei die Lebenspartnerin tot auf, woraufhin sich der Verdacht eines Tötungsdeliktes erhärtete.

Die genauen Hintergründe und Umstände der Tat sind jedoch noch nicht bekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Der 33-jährige befindet sich derzeit bereits wegen anderer Delikte in einer Justizvollzugsanstalt.

Vielleicht gefällt dir auch