Pretziener Wehr bald neues Weltkulturerbe in Sachsen-Anhalt?

Das Kultusministerium plant unter strenger Geheimhaltung für das Pretziener Wehr im Salzlandkreis die Bewerbung zum UNESCO Weltkulturerbe.

folgt uns für weitere News

Vor drei Jahren wurde bereits der Naumburger Dom in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen und war somit das fünfte Bauwerk in Sachsen-Anhalt mit diesem Titel. Im Salzlandkreis wird nun an der nächsten Bewerbung gearbeitet, denn das 145 Jahre alte Technikwunder – das Pretziener Wehr – soll als Kandidat für Sachsen-Anhalt ins Rennen geschickt werden. Unter strenger Geheimhaltung wirkte bislang nur der Kulturstaatssekretär Dr. Gunnar Schellenberger an dem Projekt mit, selbst Salzlandkreis-Landrat Markus Bauer ist noch nicht offiziell eingeweiht.

Die Chancen auf den Titel stehen jedoch gut, denn es sind bereits andere Industriedenkmale der Neuzeit (Essener Zeche Zollverein, Forth Bridge in Schottland) geadelt und in der Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. (ts)