Kündigen – Aber wie!

29,89 

Anna ist zurück in ihrer Heimat, hat sich dort aber noch nicht richtig eingelebt. Erst eine berauschende Nacht
mit einem bis dahin fremden Mann, lässt sie sich etwas mehr zuhause fühlen. Alte Bekannte, neue Gesichter.
Und die Frage nach der Liebe. Genauer formuliert: Das Hinterfragen der Liebe und des eigenen Ichs. Ein atemberaubend
schönes Gemälde, ein emotionales Klavierkonzert und wohlformulierte Worte bringen die Welt der
weitgereisten Anna ins Wanken. Und die ihrer besten Freundin Alexandra gleich mit, als sie – aufgeweckt durch
Annas Liebesabenteuer – feststellen muss, dass das Leben andere Wege geht als die vermeintlich vorgeschriebenen.
„Vielleicht Gewissheit“ erzählt die Geschichte mehrerer Personen, die man als Leser – wenn auch nicht
selbst erlebt – sicher nachvollziehen kann.

Roman – Hardcover-Buch mit 240 Seiten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Artikelnummer: BUC-KÜN-ABE Kategorie:

Beschreibung

Iris Kastner-Nauke – Kündigen – Aber wie!
Sachbuch mit Hardcover-Buch mit 172 Seiten

Jemandem kündigen zu müssen, ist keine schöne Aufgabe.
Wenn es unvermeidlich ist – wie macht man es richtig?
Nahezu jeder zweite Kündigungswillige in Deutschland ist laut einer Haufe-Studie mit seinem Vorgesetzten
unzufrieden. Was aber ist, wenn Chefs mit einem ihrer Mitarbeiter unzufrieden sind?
Was ist mit den sogenannten Low-Performern, die hemmen und behindern, die unproduktiv sind? Oder wenn
ein Mitarbeiter das in ihn gesetzte Vertrauen missbraucht und betrügt?
Wenn Arbeitgeber einem Beschäftigten kündigen müssen, ist das keine schöne Aufgabe. Noch schlimmer wird
es, wenn man dabei grobe Fehler macht und die Kündigung dadurch unwirksam ist.
Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist das schwerwiegendste arbeitsrechtliche Mittel eines Arbeitgebers
und ist daher nur unter strengen Voraussetzungen möglich. Wenn sie allerdings unvermeidlich ist, muss sie
sehr gut vorbereitet sein. In diesem Buch zeigt die Autorin Wege auf, die es ermöglichet, eine beabsichtigte Kündigung erfolgreich und
rechtswirksam durchzusetzen.