Kulturreise 15. Juli 2020 | Konradsburg Ermsleben und Burg Falkenstein (Vorharz)

60,00 

Egeno II. von Konradsburg erschlug Adalbert II. von Ballenstedt. Als Sühneleistung für diesen Mord mussten er und seine Familie die Konradsburg für immer verlassen. Sie gründeten stattdessen ein Kloster und ließen sich im nahegelegenen Selketal eine neue Burg errichten: die Burg Falkenstein, nach der sie sich später benannten. Ihr berühmtestes Familienmitglied Hoyer von Mansfeld unterstütze Eike von Repgow bei der Niederschrift des „Sachsenspiegel“, was ein Rechtsbuch war.
Nach der Besichtigung der beeindruckenden Klosterkirche der ehemaligen Konradsburg und nach einer Mittagspause fahren wir weiter zur nahegelegenen Burg Falkenstein, wo wir eine Führung erleben werden. Unterwegs erzählt die Reisebegleitung über die Familie der Konradsburger/Falkensteiner und über den möglichen Hintergrund des folgenreichen Mordes.

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus nach Ermsleben und Falkenstein. Mittagessen mit einem Tellergericht und einem Getränk sowie Reisebegleitung.

Nur noch 10 vorrätig

Produkt enthält: 1 pro Person

Artikelnummer: KRJUL20 Kategorie:

Beschreibung

Egeno II. von Konradsburg erschlug Adalbert II. von Ballenstedt. Als Sühneleistung für diesen Mord mussten er und seine Familie die Konradsburg für immer verlassen. Sie gründeten stattdessen ein Kloster und ließen sich im nahegelegenen Selketal eine neue Burg errichten: die Burg Falkenstein, nach der sie sich später benannten. Ihr berühmtestes Familienmitglied Hoyer von Mansfeld unterstütze Eike von Repgow bei der Niederschrift des „Sachsenspiegel“, was ein Rechtsbuch war.
Nach der Besichtigung der beeindruckenden Klosterkirche der ehemaligen Konradsburg und nach einer Mittagspause fahren wir weiter zur nahegelegenen Burg Falkenstein, wo wir eine Führung erleben werden. Unterwegs erzählt die Reisebegleitung über die Familie der Konradsburger/Falkensteiner und über den möglichen Hintergrund des folgenreichen Mordes.

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus nach Ermsleben und Falkenstein. Mittagessen mit einem Tellergericht und einem Getränk sowie Reisebegleitung.