Mittwoch, Dezember 8, 2021
Anzeige

Raub im Geschwister-Scholl-Park in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Am Dienstag, den 02.11.2021, gegen 23:45 Uhr kam es zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Zwei junge Magdeburger wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch zwei unbekannte männliche Täter im Geschwister-Scholl-Park angegriffen. Die 21-jährigen und 22–jährigen Geschädigten wurden vermutlich im Park überrascht.


Bei dem Angriff wurden die beiden jungen Männer geschlagen und erlitten, nach jetzigen Stand der Ermittlungen, diverse Verletzungen am Arm und Kopf. Im weiteren Verlauf sollen sich die Täter mehrere Wertgegenstände, u.a. eine Geldbörse und ein Mobiltelefon angeeignet haben. Im Anschluss entfernten sich die beiden Täter in unbekannte Richtung.


Nachdem die beiden Magdeburger durch den Rettungsdienst erstmedizinisch versorgt wurden, mussten sie zur weiteren Untersuchung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht werden.

Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Die männlichen Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

-südländischer Phänotyp
-schwarze Haare mit kurz rasierten Seiten
-175-180cm groß
-19-23 Jahre alt
-bekleidet mit einer Art „Wellensteyn“-Jacke

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Bedeckt
1.8 ° C
3.7 °
-0.5 °
88 %
0.5kmh
100 %
Mi
3 °
Do
1 °
Fr
2 °
Sa
2 °
So
4 °

E-Paper